Produkt: Schnittkonstruktion Brautmode und Event
Schnittkonstruktion Brautmode und Event
Schnittkonstruktion Brautmode und Event

Kneifen – Formgebung durch Abnäherverlegung

 

Die Abbildung zeigt die verschiedene technische Zeichnungen von Kleider mit Abnäher Verlegung.

 

Zum Thema “Kneifen” stellen wir Ihnen weitere Variationen zur Manipulation der Abnäher vor. Wir zeigen Modelle mit Quernähten, schrägen Nahtlagen, asymmetrischen Nahtführungen, sowie reduzierten Abnähern. Wer die Technik des “Kneifens” beherrscht, kann jedes Design passformsicher umsetzen. Der Abnäher ist ein grundlegendes Bestandteil eines jeden Schnittes guter Passform. Alles was Sie über den Abnäher wissen müssen finden Sie auf unserer Themenseite > Abnäher

Folgend stellen wir eine Variante vor, weitere Anleitungen finden Sie in der Damenrundschau 1/2011. Diese Ausgabe können Sie über unseren Kundenservice bestellen: kundenservice@ebnermedia.de

Rundschau für Int. Damenmode Miniabo

Testen Sie 3 Ausgaben und entscheiden Sie anschließend, ob Sie die Rundschau für Internationale Damenmode weiterlesen möchten.

24,90 €
AGB

 

Kneifen – Variante Kleid 1

Vorlage: Kleidergrundschnitt in Gr. 40

Die Abbildung zeigt die technische Zeichnung von einem Kleid mit Abnäherverlegungen.

 

Vorder- und Rückenteil

 

Die Zeichnung zeigt die Schnittkonstruktion eines Kleides mit Abnäherverlegung.

Als Vorlage dient ein Kleidergrundschnitt in Größe 40. Die Rocklänge mit 55 cm ab Taille angeben. Das Modellbild zeigt asymmetrische Nahtlagen im Vorderteil sowie eine breite Taillenabtrennung im Vorder- und Rückenteil. Das Vorderteil wird an der vorderen Mitte gespiegelt. Die Nahtlagen werden laut Zeichnung eingezeichnet und die Abnäher als Kneifbeträge markiert. Die geformten Taillenabnäher werden gerade ausgezeichnet, damit sie besser zugelegt werden können. Den Brustabnähher vorübergehend zulegen, um den Ausschnitt einzuzeichnen.

Einschnittlinien von den Kneifbeträgen zu den Seitennähten angeben. Im Rückenteil wird der Schulterabnäher als Kneifbetrag angegeben. Der rückwärtige Ausschnitt verläuft über den Abnäherendpunkt des Schulterabnähers. Der Taillenabnäher im Rückenteil wird etwas seitlich als Kneifbetrag angegeben.

 

 

Die Zeichnung zeigt die Schnittkonstruktion eines Kleides mit Abnäherverlegung.

 

Fertiges Schnittmuster 

Die Abbildung zeigt die fertigen Schnittteile eines Kleides mit Abäherverlegung.

Alle Schnittteile voneinander trennen. Im Vorder- und Rückenteil von den Seitennähten zu den Kneifbeträgen einschneiden. Kneifbeträge zusammenlegen. Die Seitennähte überlappen jeweils an der Taillenlinie und öffnen sich an der Hüftlinie. Nahtlänge der Seitennaht ausgleichen. Brustabnäher zusammenlegen. Den Schulterabnäher zusammenlegen und den Nahtverlauf am Ausschnitt ausgleichen. Vom hinteren Ärmeleinsatzzeichen aus den Kneifbetrag herausschneiden und zulegen. Alle Nahtverläufe ausgleichen. Armlochkurve ausgleichen. Fadenlauf angeben.

 

 

Kneifen – Variante Kleid 2

Die Abbildung zeigt die technische Zeichnung von einem Kleid mit Abnäherverlegungen

 

 

 

Fertiges Schnittmuster 

Die Abbildung zeigt die fertigen Schnittteile eines Kleides mit Abäherverlegung.

 

Kneifen – Variante Kleid 3

Die Abbildung zeigt die technische Zeichnung von einem Kleid mit Abnäherverlegungen

 

 

 

Kneifen – Variante Kleid 4

Die Abbildung zeigt die technische Zeichnung von einem Kleid mit Abnäherverlegungen

 

 

 

Kneifen – Variante Kleid 5

Die Abbildung zeigt die technische Zeichnung von einem Kleid mit Abnäherverlegungen

 

 

Kneifen – Variante Kleid 6

Die Abbildung zeigt die technische Zeichnung von einem Kleid mit Abnäherverlegungen

Schnittmuster Hemdblusenkleid in Wickeloptik

Dieses Kleid im Hemdblusenstil ist variabel für Jeden Anlass. Der figurbetonte Schnitt lässt sich leicht vom Klassiker fürs Büro zum feminin Partydress verwandeln.

22,00 €
Lieferzeit: 2-3 Werktage
AGB

Viele weitere Schnittanleitungen und fertige Schnittmuster zum Nähen finden Sie in unserem Onlineshop.

Produkt: Jetzt vorbestellen: Schnittkonstruktionen für Kleider und Blusen
Jetzt vorbestellen: Schnittkonstruktionen für Kleider und Blusen
Grund- und Modellschnitte, System Müller & Sohn, für Kleider und Blusen. Durch Variationen sind trendgemäße Veränderungen möglich. 27. Auflage

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren