Produkt: Download M. Müller & Sohn - Schnitt-Technik - HAKA - Kragenvarianten am Sakko und Hemd
Download M. Müller & Sohn - Schnitt-Technik - HAKA - Kragenvarianten am Sakko und Hemd
Anleitungen zur Schnittkonstruktion von Kragenvarianten an Sakko und Hemd

Schnitt-Technik: Hemd für Dirigenten konstruieren

Dirigent und Orchestermusiker in spezieller Bekleidung für das Konzert.
Hemden für Dirigenten und Orchestermusiker benötigen besonders gute Bewegungsfreiheit im Arm. Damit das Hemd nicht während eines Konzerts nicht hochrutscht müssen bei der Schnittkonstruktion einige Regeln beachtet werden. (Bild: shutterstock / Stokkete)

Hemden für Dirigenten benötigen vor allem eine gute Bewegungsfreiheit im Arm. Deshalb wird der Ärmel mit deutlich reduzierter Kugelhöhe aufgestellt und erhält dadurch viel Bewegungslänge im Unterarm. Unterstützt wird dies durch eine schmälere Konstruktion der Schulter: die Zugaben zu Rb und Bb bleiben normal, wobei hingegen die Zugabe zu AT vergrößert wird – proportional gesehen wird die Schulter schmäler. Das Hemd darf auch nicht zu eng sein, damit es beim „schweißtreibenden“ Dirigieren nicht am Körper klebt und umgekehrt nicht zu weit, wenn ein Oberteil darüber getragen wird. Um ein Herausrutschen aus der Hose zu vermeiden, wird es verlängert – auch der seitliche Ausschnitt wird etwas reduziert.

In diesem Beitrag bekommt Ihr einen Einblick in unser E-Dossier “Schnitt-Technik HAKA Hemden für Dirigenten”. Den vollständige Schnitt-Anleitung im Maßstab 1:6, für normale Grüßen und Bauchgrößen findet Ihr im E-Dossier in unserem Onlineshop.

PDF-Download: Download M. Müller & Sohn - Schnitt-Technik - HAKA - Hemden für Dirigenten
15,80 €
AGB

Smokinghemd mit Biesen

Basis: Hemdengrundschnitt für Dirigenten in Bauchgröße

Die Vorder- und Rückansicht eines Smokinghemdes in Form einer technischen Zeichnung.(Bild: Technische Zeichnung A. Sextl)

 

 

Vorder- und RückenteilDie Schnittkonstruktion für ein Hemd ist zu sehen.

Am linken Teil für die 3,0 cm breite Knopfleiste an vorderer Mitte einen Übertritt von 1,5 cm zugeben. Die gleiche Breite nach hinten abtragen, um die Blendenbreite / Stepplinie zu markieren und die ganze Leistenbreite dreimal nach außen spiegeln. Die Leiste wird nach außen um gefaltet, in der fertigen Breite durchgesteppt und anschließend nach vorne zurück gebügelt (siehe auch Querschnittschema). Für die rechte Seite das Vorderteil kopieren und spiegeln. Hier zum Übertritt von 1,5 cm nur zweimal die gesamte Knopfleistenbreite von 3,0 cm angeben. Hier wird die Leiste zweimal umgebügelt und später von den Knöpfen gehalten. Wenn die Leiste durchgesteppt werden soll, den Stepp schmäler als den Übertritt ausführen (hier: 1,2 cm), damit er bei geschlossenem Hemd verdeckt ist. Fortsetzung im E-Dossier “Schnitt-Technik HAKA Hemden für Dirigenten”.

HAKA Schnittkonstruktionen Hemden

3. Auflage (2021) des Fachbuchs zur Schnittkonstruktion von Herrenhemden, basierend auf dem Schnittsystem M. Müller & Sohn.

98,00 €
Lieferzeit: 2-3 Werktage
AGB

Weitere Anleitungen zur Schnittkonstruktion und fertige Schnittmuster zum Nähen von Herrenbekleidung findet Ihr in unserem Onlineshop.

Produkt: Rundschau für Internationale Herrenmode 3-4.2019
Rundschau für Internationale Herrenmode 3-4.2019
Schnitt-Technik: Hochzeitsanzüge und Krawatte + Pitti Uomo: Trend H/W 19 + Munich Fabric Start: Stofftrends F/S 20

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.