Produkt: Schnittkonstruktionen für Kleider und Blusen
Schnittkonstruktionen für Kleider und Blusen
Grund- und Modellschnitte, System Müller & Sohn, für Kleider und Blusen. Durch Variationen sind trendgemäße Veränderungen möglich. 27. Auflage

Schnittkonstruktion – Kleid mit Passenraglan

Den vollständigen Beitrag und weitere Modelle finden Sie in der Damen-Rundschau 9.2017.

Basis: Taillierter Kleidergrundschnitt in Gr. 40

 

Kleid mit Passenraglan
Schnittkonstruktion – Kleid mit Passenraglan

 

Ärmelanlage Vorderteil

 

Schnittkonstruktion eines Passenraglan
Kleid mit Passenraglan

Das Armloch 1 cm auflockern, 1,5 cm vertiefen und an der Seitennaht 0,7 cm am Armloch erweitern. Den restlichen Brustabnäher vorübergehend in die Seitennaht verlegen. Das Halsloch 1 cm an der Schulter und 2,5 cm an der vorderen Mitte vergrößern. Halsloch neu einzeichnen. Den Übertritt parallel zur vorderen Mitte einzeichnen. Knopfleiste 3,8 cm breit einzeichnen. Knopfpositionen markieren. Die Passenbreite an der vorderen Kante mit 7 cm angeben. Die Schulternaht im Verlauf um die Ärmellänge verlängern. Den vorderen Ärmelsaum mit 12 cm abwinkeln. Die Passe einzeichnen wie in der Zeichnung ersichtlich. Drehpunkt Z 2 cm unterhalb des Äe-Punktes markieren und einen Kreisbogen über die vertiefte und erweiterte Seitennaht zeichnen.

Überschneidung Armloch und Ärmel mit 6 cm angeben und den Ärmel nach Vorlage auszeichnen. Den Taillenabnäher 1 cm nach vorne verlegen und als Teilungsnaht einzeichnen. Am Saum und an der Teilungsnaht je 2 cm ausstellen. Die Tasche und Taschenklappe einzeichnen. Die Teilungsnaht wird unterhalb des Tascheneingriffes zusammengelegt. Den Taillengurt mit 3,5 cm Breite einzeichnen. Den Kragenbruch von der vorderen Kante zur Schulter einzeichnen und nach oben verlängern. Das vertiefte, hintere Halsloch ausmessen und diesen Betrag vom vertieften vorderen Halsloch zum Kragenbruch messen.

Kreisbogen mit Drehpunkt Z über den Reversbruch zeichnen. Drehpunkt Z liegt 3 bis 4 cm unterhalb der Schulter. Auf dem Kreisbogen 5,5 cm für die Kragenrundstellung messen und die Kragennaht zum Halsloch zeichnen. Die hintere Kragenmitte im rechten Winkel zur Kragennaht einzeichnen. Kragen nach Vorlage gestalten.

Schnittmusterbogen Tageskleid

Schnittmusterbogen eines Tageskleides in 4 Grössen: 38 - 40 - 42 - 44. Ein Designermodell von Elisabeth Kreienbühl.

28,00 €
Lieferzeit: Lieferzeit: 2-3 Werktage
AGB

 

 

 

Fertige Schnittteile

Schnittteile eines Passenraglan
Kleid mit Passenraglan

Alle Schnittteile auskopieren. Zusätzlich Beleg und Kragen kopieren. Abnäher unterhalb der Tasche schließen und Saumüberschneidungen aneinander legen. Den Brustabnäher schließen und Nahtverläufe ausgleichen. Die Ärmelteile an der Oberarmnaht zusammen legen. Alle Nahtübergänge kontrollieren und ausgleichen. Den Fadenlauf beachten.

 

 

Produkt: HAKA Schnittkonstruktionen Sakkos und Westen
HAKA Schnittkonstruktionen Sakkos und Westen
HAKA Schnittkonstruktionen Sakkos und Westen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren