Produkt: Buch DOB Schnittkonstruktionen für Jacken und Mäntel
Buch DOB Schnittkonstruktionen für Jacken und Mäntel
Grund- und Modellschnitte, System Müller & Sohn, für Jacken und Mäntel. Durch Variationen sind trendgemäße Veränderungen möglich. 28. Auflage

Stehkragen konstruieren

Stehkragen bei Aganovich, Galliano und Bora Aksu
Inspiration Runway: Kreative Stehkragen Designs auf dem Laufsteg bei Aganovich, Galliano und Bora Aksu (Bild: © CATWALKPIX.COM)

Je nach Länge der oberen Kragenkante neigt sich ein Kragen mehr  oder weniger zum Hals oder steht vom Hals ab. Ein zum Hals geneigter Kragen wird durch Hochstellen der vorderen Kragenmitte erreicht. Ein vom Hals abstehender Kragen ist das Ergebnis, wenn die hintere Kragenmitte hochgestellt wird. Bei jedem Kragen die Länge der Kragenansatzlinie mit der des Halsloches vergleichen.

Diese und weiter Kragenkonstruktionen findet Ihr in dem Fachbuch “DOB Schnittkonstruktionen für Jacken und Mäntel“.

Schnittkonstruktionen für Jacken und Mäntel

Grund- und Modellschnitte, System Müller & Sohn, für Jacken und Mäntel. Durch Variationen sind trendgemäße Veränderungen möglich. 28. Auflage

126,80 €
Lieferzeit: Lieferzeit: 2-3 Werktage
AGB

Kragen 1 – Trachtenkragen

TrachtenkragenSchnittkonstruktion Trachtenkragen

 

Gezeigt wird ein schmaler, zum Hals geneigter Kragen, auch Trachtenkragen genannt. Halslochvergrößerung an der Schulter bis zu 1 cm, an der hinteren Mitte bis zu 0,5 cm und an der vorderen Mitte bis zu 2 cm. Der gerundete Kragenteil erhält seinen Beginn an der Schulter.

 

Kragen 2 – Gerader Stehkragen

 

 

Gerader StehkragenSchnittkonstruktion für geraden Stehkragen

Gezeigt wird ein gerader Stehkragen. Wird der vordere Kragenbereich leicht rund gezeichnet und dadurch etwas der Halslochform angepasst, steht er an der v. M. etwas weniger vom Hals ab. Halslochvergrößerung an der vorderen Mitte bis zu 2 cm, an der Schulter bis zu 1,5 cm und an der hinteren Mitte bis zu 0,7 cm.

 

 

Kragen 3 – Breiter, zum Hals geneigter Kragen

Breiter, zum Hals geneigter KragenSchnittkonstruktion für breiten, zum Hals geneigtem Kragen

Gezeigt wird ein etwas breiterer, zum Hals geneigter Kragen. Das Ausmaß der Neigung wird durch den Hochstellungsbetrag an der vorderen Mitte bestimmt. Halslochvergrößerung an der vorderen Mitte bis zu 2 cm, an der Schulter bis zu 1,5 cm und an der hinteren Mitte bis zu 0,7 cm.

 

Kragen 4 – Kelchkragen

KelchkragenSchnittkonstruktion für Kelchkragen

Gezeigt wird ein vom Hals abstehender Kragen, auch Kelchkragen genannt. Je nach Hochstellungsbetrag an der hinteren Mitte ergibt sich eine mehr oder weniger stark ausgeprägte Kelchform. Die Kragenansatzlinie sollte so gestaltet werden, dass sie in der Mitte gebogen und an den beiden Enden gerade verläuft.

 

Stehkragen bei Zimmermann und Hermès
Inspiration Runway: Kreative Stehkragen Designs auf dem Laufsteg bei Zimmermann und Hermès (Bild: © CATWALKPIX.COM)

Kragen 5 – Stehkragen an das Vorderteil konstruiert

An Vorderteil konstruierter Stehkragen

 

 

 

Kragen 6 – Stehkragen am Vorder- und Rückenteil angeschnitten

Am Vorder- und Rückenteil angeschnittener Stehkragen

 

 

Kragen 7 – Stehkragen am Vorderteil angeschnitten

Am Vorderteil angeschnittener Stehkragen

 

 

 

 

 

Produkt: Buch DOB Schnittkonstruktionen für Jacken und Mäntel
Buch DOB Schnittkonstruktionen für Jacken und Mäntel
Grund- und Modellschnitte, System Müller & Sohn, für Jacken und Mäntel. Durch Variationen sind trendgemäße Veränderungen möglich. 28. Auflage

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.