Produkt: Rundschau für Internationale Damenmode 9/2017
Rundschau für Internationale Damenmode 9/2017
Rundschau für Internationale Damenmode 9/2017

Schnitt-Technik Bundfaltenhose für Große Größen

 

Diesen Beitrag finden Sie in der Damen-Rundschau 11.2016.

 

Vorlage: Grundschnitt Bundfaltenhose in Gr. 44

 

 

 

Vorder- und Hinterhose

 

 

Als Vorlage dient ein Hosengrundschnitt mit Bundfalte in Gr. 44 (siehe Maßsatz). Bundfaltentiefe mit 4 cm konstruieren. Schrägen Tascheneingriff und Taschenbeutel in die Vorderhose einzeichnen, wie in der Zeichnung ersichtlich. Taschenbesatz einzeichnen (hier grau markiert). Bundfaltentiefe als Kneifbetrag für den Taschenbeutel markieren. Schlitzumbug für den Reißverschluss mit 3,5 cm parallel zur v.M. anzeichnen. Geraden Bund mit ½ Bundweite und 4 cm Breite konstruieren. Die Bundfalte ca. 6 cm zusteppen, damit die Falte nicht aufspringt und die Vorderhose nicht zu viel Volumen hat. Die Bundfaltenhose ist eher schmal gehalten, um der Figur der Trägerin zu schmeicheln.

 

Schnittmusterbogen Grundschnitt Standardhose und Bundfaltenhose

In den Größen 36-46

28,00 €
AGB

 

 

Taschenbeutel

Taschenbeutel auskopieren, Kneifbetrag ablegen. Nahtverläufe ausgleichen. Fadenlauf angeben.

 

 

Fertige Schnittteile

Alle Schnittteile voneinander trennen. Taschenbeutel und Besatz auskopieren. Schlitzbeleg auskopieren und spiegeln. Nahtverläufe ausgleichen. Fadenverlauf angeben.

 

 

Produkt: Metric Patternmaking for Dresses and Blouses
Metric Patternmaking for Dresses and Blouses
Metric Patternmaking for Dresses and Blouses

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: