Produkt: Rundschau für Internationale Damenmode 9/2016
Rundschau für Internationale Damenmode 9/2016
Rundschau für Internationale Damenmode 9/2016

Schluppenbluse nähen

Schluppenblusen auf dem Laufsteg
Inspiration Runway: Schluppenblusen bei Vollrath und Tory Burch.

 

Die Schluppenbluse ist ein echter Klassiker. Diese elegante Bluse mit Schleife verleiht jedem Look das gewisse Etwas, einen Hauch von Nostalgie und ist ein toller Eyecatcher. Besonders schön wirkt die Schluppenbluse zu  schmalen Röcken oder weiteren Hosen, wie Culottes oder Marlenehosen.

Inhalt

 

 

Dieser Beitrag ist ein Auszug aus dem Buch DOB Schnittkonstruktionen Modell & Schnitt Band 2. Hier zeigt Autorin Elisabeth Kreienbühl die Modellabwandlung einer Schluppenbluse (Abb.rechts) nach dem Schweizerischen Schnittsystem.

 

Schnittkonstruktion Schluppenbluse

Schnitt Vorbereitung

Schnittkonstruktion einer Schluppenbluse

  • Ein Grundschnitt wird ohne Erweiterung kopiert.
  • Der Brustabnäher wird um 3 cm verkleinert, der Rückenabnäher um 1,5 cm.
  • Das Armloch wird 1,5 cm vertieft. Die Längsnähte werden eingezeichnet.
  • Die Achsel wird auf 12 cm Breite eingerichtet.

Schnittkonstruktion Bluse

Schnittkonstruktion einer Schluppenbluse

  • Der Halsausschnitt wird leicht vergrößert.
  • Das Armloch wird eingezeichnet, die Seiten- und die Längsnähte werden tailliert, damit in der Taille nur leichte Überweite entsteht.
  • Der Saum wird um 5 cm verlängert und seitlich abgerundet. In der Seitennaht links ist ein Reißverschluss zu platzieren.
  • Die einseitige Schlitzöffnung wird bestimmt und die Pattenanstoßlinie eingezeichnet. Auf der Achsel ergibt sich eine geknöpfte Öffnung.
  • Die Blende wird einzeln zugeschnitten, der Schlitz verstürzt und die Blende zuletzt schmalkantig versäubert aufgenäht.

Schnittkonstruktion einer Schluppenbluse

 

Schluppenblusen auf dem Laufsteg
Inspiration Runway: Schluppenblusen bei Daks und Celine.

Kragen / Schluppe

  • Der gebundene Schluppenkragen richtet sich vom Volumen nach Material und Trägerin. Hier empfehle ich, den Kragen nicht doppelt zuzuschneiden und nur schmal umzusäumen, damit er leicht bleibt.

Ärmel

Schnittkonstruktion einer Schluppenbluse

  • Die Armkugel wird um 1 cm vertieft und mit 3 cm Überweite dem Armloch angepasst. Der Ärmel ist ellenbogenlang.
  • Danach wird der Ärmel, wie das Schnittbild zeigt, aufgeschnitten und die Kugel so vergrößert, dass ein Puffärmel entsteht, der eingereiht werden kann. Die Manschette wird vorbereitet.

Schnittkonstruktion einer Schluppenbluse

 

Schluppenblusen auf dem Laufsteg
Inspiration Runway: Schluppenblusen bei Valli und Gucci.

Tipp für Modellgestaltung bei besonderen Figuren

Tipp für die Modellgestaltung bei kräftigen Oberarmen:

  • Manschetten verschlanken die Arme.
  • Dekorative Knopfleisten lenken den Blick in die Mitte.
  • Fließende Stoffe umspielen üppige Muskulatur.
  • Ungünstig sind kurze Ärmel, schulterfrei und Stretchmaterialien.

Tipp für die Modellgestaltung bei breiter Taille:

  • Gerade geschnittene, schmale Blusen überspielen.
  • Empireblusen oder leicht ausgestellte Blusen betonen die Oberweite und kaschieren den Bauch.
  • Zu vermeiden sind Rüschen, Abnäher, Gürtel, extraweite Zeltblusen.

Tipp für die Modellgestaltung bei großer Oberweite:

  • Ab Cup-Größe C ist darauf zu achten, dass die Bluse im Brustbereich locker sitzt und an der Taille eng.
  • Ein tiefer V-Ausschnitt streckt, verkleinert optisch den Busen und lenkt den Blick aufs Dekolleté.
  • Vertikale Nahtlinien unter dem Busen geben Form.
  • Wickelblusen betonen ein schmale Taille.
  • Ungünstig sind doppelreihige Knopfleisten, die auftragen.
  • Große Kragen und schwere Stoffe bewirken eine voluminöse Optik.

 

Schnittmuster Blusen

Der Schnittmusterbogen enthält ein Blusenshirt mit Raglanärmeln und eine Blusenjacke mit Revers in den Größen 36 - 46.

22,00 €
AGB

Viele weitere Schnittanleitungen und fertige Schnittmuster zum Nähen von Blusen findet Ihr in unserem Onlineshop

Produkt: Schnitt-Technik Gradieren Sakko und Hose
Schnitt-Technik Gradieren Sakko und Hose
Anleitungen zum Gradieren eines Herren-Anzuges.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren