Produkt: DESSOUS Grundwerk
DESSOUS Grundwerk
Einzigartiges Praxiswissen vom Entwurf bis zur Produktionsreife von Wäschemodellen

Miederrock Schnittkonstruktion

Gezeigt wird eine Modellzeichnung von Dessous.

 

Diese Miederröcke betonen die feminine Körperform. Durch die hohe Taille und einen Push-Up-Effekt durch Rüschen an Po und Hüften bekommt der Unterrock die Funktion von Shapewear, die den Körper modelliert und den Stoff des darüber getragenen Kleides an den richtigen Stellen anhebt. Die schlanke Taille und weiblich ausgeprägte Hüft- und Gesäßlinien stehen hier im Fokus. Um die spezifischen Merkmale des X-Linien Kleid oder der Sanduhr-Silhouette effektvoll zu unterstreichen, wurden diese funktionalen Dessous in Form von Unterröcken mit einem starken Push-Up-Effekten entwickelt.

Historische Schnitte DOB

Grund- und Modellschnitte von historischen Kostümen. (Hardcover, 7. Auflage mit neuen Inhalten)

98,00 €
Lieferzeit: Lieferzeit: 2-3 Werktage
AGB

Besonderes Augenmerk liegt auf einer Schnittführung mit Betonung weiblicher Rundungen. Inspiriert wurden diese Schnittmuster durch Teilungsnähte des historischen Korsetts aus dem Mittelalter sowie Cul de Paris und der Krinoline. Diese figurformenden Mieder sind aber nicht nur Lingerie à la Moulin Rouge für Burlesque Ladies oder Kostüm zum Live Action Role Playing (LARP) geeignet, sie machen auch unter einem Petticoat Kleid oder Dirndl Kleid eine gute Figur.

 

Gezeigt wird eine Modellzeichnung von Dessous.

 

Die Schnittmuster sind nach dem Baukastenprinzip aufgebaut, so dass aus einem einzigen Grundschnitt voneinander abweichende Modellvariationen durch Auswahl verschiedener Detaillösungen konstruiert werden können.Die Hüft- und Gesäßpartien werden durch den Einsatz von Volants, Rüschen und Raffungen ausgeprägt. Im Gegensatz dazu führen stark elastische Materialien im Taillen- und Bauchbereich zu einer formenden und straffenden Wirkung. Die Unterröcke sind sexy und verspielt, sie strahlen eine verlockende Weiblichkeit aus. Diese junge, kokette Optik wird zusätzlich durch den dekorativen Einsatz von Spitze, Satin, Samt und anderen glanzvollen Stoffen in starken Farben erzielt. Per Hand können später noch Perlenstickereien und Spitzenborten auf den Stoff des fertigen Mieders genäht werden um das Modell wertvoller wirken zu lassen.

Models in Dessous von Victoria Secret
Inspiration Runway: Dessous von Victoria Secret (Bild: © CATWALKPIX.COM)

In diesem Beitrag finden Sie die Anleitung zum Zeichnen eines Schnittmusters für vier kurze Push-Up Röcke im Mieder-Look. Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Damen-Rundschau 9.2010. Diese Ausgabe ist als PDF über unseren Kundenservice erhältlich > kundenservice@ebnermedia.de

DESSOUS Grundwerk

Einzigartiges Praxiswissen vom Entwurf bis zur Produktionsreife von Wäschemodellen

480,00 €
AGB

 

Miederrock mit Push-Up-Volant

Vorlage: Hautenger Rockgrundschnitt in Größe 40

 

Gezeigt wird die Vorder- und Rückansicht der technischen Zeichnung eines Miderrockes.

 

Vorderer und hinterer Teil – Rock – Vorbereitung

Abgebildet ist die Schnittkonstruktion eines Miederrockes.

Als Vorlage dient ein hautenger Rockgrundschnitt für dehnfähige Stoffe. Der Grundschnitt kann j e nach Dehnfähigkeit des eingesetzten Materials entweder ohne Zugaben oder mit einem prozentualen Weitenabzug für Stretch—Stoffe aufgestellt werden. Der Grundschnitt gilt als Basis für alle Modelle. Die Variationen werden nach dem Baukastenprinzip aufgebaut und leiten sich voneinander ab. Die formgebenden Teilungsnähte sind in den ersten drei Modellen identisch gestaltet. Die Modelle werden durch verschiedene Taillenformen sowie Volants, Raffungen und Rüschen raffiniert variiert. Den Rockgrundschnitt aufstellen, wie in der Zeichnung ersichtlich. Die Länge j e nach Rocklänge mit 36 – 40 cm festlegen.

 

Schnittmuster Matador-Jacke & Justaucorps

Der Schnittmusterbogen enthält eine Matador-Jacke & ein Justaucorps in den Größen 36-46.

22,00 €
AGB

Viele weitere Anleitungen zu Schnittkonstruktionen und Schnittmuster finden Sie in unserem Online-Shop.

Vorderer und hinterer Teil  – Rock 

Abgebildet ist die Schnittkonstruktion eines Miederrockes.

Die Teilungsnähte nach Vorlage einzeichnen. Den vorderen und hinteren Abnäherausfall jeweils in die Teilungsnaht verlegen. Die Länge der Teilungsnähte ausgleichen und den Taillenverlauf neu einzeichnen. Die Länge des seitlichen Volants mit 18 cm angeben. Die Ansatznaht für den Volant im Vorder- und Hinterrock ausmessen. Mit diesem Maß wird das Volant-Schnittteil in einer Winkelaufstellung konstruiert.

 

 

Fertiges Schnittmuster

 

Zu sehen sind die fertigen Schnittteile eines Miederrockes.

Alle Schnittteile herauskopieren. Das Volant-Schnittteil nach den Maßen des Vorder- und Hinterrockes konstruieren und Einschnittlinien markieren, wie in der Zeichnung ersichtlich. Für die notwendige Reihweite des Volants jeweils 3 x 15 cm aufdrehen. Nahtverläufe ausgleichen. Fadenlauf angeben. Reißverschluss in die hintere Mitte einarbeiten.

 

 

 

 

 

Miederrock mit gebauschtem Seitenteil

Vorlage: Hautenger Rockgrundschnitt in Größe 40

 

Gezeigt wird die Vorder- und Rückansicht der technischen Zeichnung eines Miderrockes mit gebauschtem Seitenteil.

 

 

 

 

 

 

Miederrock mit Petticoat-Rüschen

Vorlage: Hautenger Rockgrundschnitt in Größe 40

 

Gezeigt wird die Vorder- und Rückansicht der technischen Zeichnung eines Miderrockes mit Petticoat Rüschen.

 

 

 

 

 

Miederrock mit Rüschen-Cul de Paris

Vorlage: Hautenger Rockgrundschnitt in Größe 40

 

Gezeigt wird die Vorder- und Rückansicht der technischen Zeichnung eines Miderrockes mit Rüschen.

 

Produkt: Schnittkonstruktion 2012
Schnittkonstruktion 2012
Schnittkonstruktion 2012

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren