Produkt: DOB Schnittkonstruktionen Modell & Schnitt Band 1
DOB Schnittkonstruktionen Modell & Schnitt Band 1
DOB Schnittkonstruktionen Modell & Schnitt Band 1

Matrosenkragen konstruieren

Matrosenkragen an einer Bluse von Lena Hoschek
Inspiration Runway: Matrosenkragen an einer Bluse von Lena Hoschek. (Bild: © CATWALKPIX.COM)

Die für diese breite Form erforderliche Außenlänge des Kragens wird nur durch eine Konstruktion mit Rückenanlage erreicht. Wir zeigen hier zwei verschiedene Formen des Matrosenkragens.

Wir zeigen hier zwei verschiedene Formen des Matrosenkragens.

Zeichnung 1

Schnittkonstruktion eines Matrosenkragens

An der vorderen Mitte kann ein Übertritt angezeichnet oder Wie in vorliegendem Fall das Oberteil mit Schlingenverschluß gearbeitet werden. Das Halsloch erhält eine Vergrößerung von 1,5 cm und von diesem Punkt aus ist der Kreisbogen zu schlagen. Für die Stegbreite sind zweimal 1,5—2 cm (hier 2 cm) nach links zu messen. Von Z aus führt die Ausschnittlinie gerade ins Halsloch. Für die vordere Linie sind am Kreisbogen 0,5 cm nach rechts anzugeben, die Linie ist gerade zu Z und anschließend im oberen Bereich gebogen zu zeichnen. Die gestrichelte Bruchlinie liegt in der Mitte der beiden eben gezeichneten Linien. Die Kragenform ist nach Vorlage oder ähnlich dieser zu gestalten.

Zeichnung 2

Schnittkonstruktion eines Matrosenkragens

Das Halsloch des Rückenteils ist an der Schulter genauso viel zu vertiefen Wie am Vorderteil. Da für die Stegbreite am Vorderteil 2 cm verwendet werden, kann das Rückenanlageteil von Zeichnung 404a als Vorlage dienen. Bei sehr breiten Kragenforrnen ist das Rückenteil so an das Vorderteil zu legen, daß zwischen K und K1 ein Abstand von 05—1 cm verbleibt und die Rückenschulter die des Vorderteils berührt.

Zeichnung 3

Schnittkonstruktion eines Matrosenkragens

Das bis zur Kragenansatzlinie herauskopierte Kragenteil ist an die Ausschnittkante des Vorderteils zu legen. Dabei überschneiden sich die Teile an der Halslochspitze. Unterhalb dieser Uberschneidung (ca. 4 cm) kann der Unterkragen herausgetrennt werden, wenn nicht das gesamte Kragenteil angesetzt werden soll.

Zeichnung 4

Schnittteile eines Matrosenkragens

zeigt das schnittfertige Vorderteil mit Unterkragen sowie das im ganzen geschnittene Beleg.

Schnittkonstruktionen für Kleider und Blusen

Grund- und Modellschnitte, System Müller & Sohn, für Kleider und Blusen. Durch Variationen sind trendgemäße Veränderungen möglich. 27. Auflage

126,80 €
AGB

Dies ist ein Beitrag aus dem Buch Schnittkonstruktionen für Kleider und Blusen

Produkt: Metric Patternmaking for Dresses and Blouses
Metric Patternmaking for Dresses and Blouses
Metric Patternmaking for Dresses and Blouses

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: