Produkt: Rundschau für Internationale Damenmode 10.2019
Rundschau für Internationale Damenmode 10.2019
Fachzeitschrift für internationale Damenmode und Schnitt-Technik +++ Tanzbekleidung +++ Transparenz +++ Verarbeitung: Knopfleisten

Schnittmuster Hemdblusenkleider

Hemdblusenkleider auf dem Laufsteg
Inspiration Runway: Hemdblusenkleider bei Celine und Michael Kors (Bild: © CATWALKPIX.COM)

Das Hemdblusenkleid ist ein absoluter Klassiker und überrascht in dieser Saison mit neuen Formen ohne seinen Charakter als praktischen Allrounder zu verlieren. Das Hemdblusenkleid ist einfach zu stylen und ein trendsicherster Begleiter in diesem Sommer. Mit einem besonderen Kragen oder einem auffällig bedruckten Stoff kann das Kleid neben seinem seriösen Office-Chic auch ein wenig Extravaganz ausstrahlen. In diesem Beitrag geben wir Euch einen Einblick in die beiden Modelle des Schnittmusters Hemdblusenkleider.

Schnittmuster Hemdblusenkleider

Zwei Hemdblusenkleider in den Größen 36 – 46

22,00 €
28,00 €
Lieferzeit: 2-3 Werktage
AGB

Schnittmuster Hemdblusenkleider

Das Schnittmuster Hemdblusenkleider enthält zwei Kleider in den Größen 36 bis 46. Ihr erhaltet hier anhand der technischen Zeichnung, der detaillierten Beschreibung und der Größentabelle einen Einblick in die Modelle. Außerdem schlagen wir hier passende Stoffe und gegebenenfalls Verarbeitungshinweise vor. Die Kalkulation des Stoffverbrauchs hilft bei der Beschaffung eines passendes Stoffs.

Kleid 1

Hemdblusenkleid mit langem Kragen

Details zu Hemdblusenkleid 1

  • Langer Kragen
  • Erhöhte Taille
  • Tunnel mit Bindeband in der Taille
  • Durchgehende Knopfleiste
  • Lange Ärmel mit Schleifchen an schmaler Manschette
  • Gelegte Falten im Unterteil ab Unterbrust
  • Rückenfalte

Größentabelle

Größentabelle Schnittmuster Hemdblusenkleid mit langem Kragen

Teile des Schnittmusters

Schnittmuster Hemdblusenkleid

Stoffverbrauch in m 

(bei einer Stoffbreite von 1,40 m und Zuschnitt ✂ im Bruch)

  • Größe 36:     2,35 m
  • Größe 38:     2,45 m
  • Größe 40:     2,60 m
  • Größe 42:     2,65 m
  • Größe 44:     2,75 m
  • Größe 46:     2,95 m

Der Stoffverbrauch ist nur für die oben gezeigten Schnittteile berechnet.

 

Verarbeitungstip

 

Stoffempfehlung

  • Klassische Blusenstoffe und Kleiderstoffe aus Baumwolle, Leinen oder Viscose, Popeline, Twill, Velour, Batist, Crêpe, Satin
Hemdblusenkleider auf dem Laufsteg
Inspiration Runway: Hemdblusenkleider bei Loewe und Erdem. (Bild: © CATWALKPIX.COM)

Kleid 2

Tailliertes Hemdblusenkleid

Details zur Hemdblusenkleid 2

  • Eng anliegender Hemdkragen
  • Kurzer Ärmel
  • Gürtelteil in der Taille eingesetzt
  • Durchgehende Knopfleiste
  • Gelegte Falten im Oberteil und Rockteil
  • Ausgestellter Rock

Größentabelle

Größentabelle Schnittmuster Tailliertes Hemdblusenkleid

Teile des Schnittmusters

Schnittmuster Hemdblusenkleid

Stoffverbrauch in m 

(bei einer Stoffbreite von 1,40 m und Zuschnitt ✂ im Bruch)

  • Größe 36:     1,95 m
  • Größe 38:     2,00 m
  • Größe 40:     2,05 m
  • Größe 42:     2,10 m
  • Größe 44:     2,15 m
  • Größe 46:     2,25 m

Der Stoffverbrauch ist nur für die oben gezeigten Schnittteile berechnet.

 

Verarbeitungstip

 

Stoffempfehlung

  • Klassische Blusenstoffe und Kleiderstoffe aus Baumwolle, Leinen oder Viscose, Popeline, Twill, Velour, Batist, Crêpe, Satin

 

Produkt: Schnittmuster KOB Dirndl 1
Schnittmuster KOB Dirndl 1
In den Größen 140 und 152

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Guten Tag!

    Die beide Schnittmuster Hemdblusenkleidern gefallen mich sehr und ich mochte anfangen das Modell 2 zu nahen. Ich haben aber einen Problem mit der gelegten Falten, im besonderen in das Oberteil. Es ist mir nicht klar wie sie gefalten werden. Wenn ich die Falten in das Papier einlege sieht es anders aus als in den technischen Zeichnung. Ich frage mich auch ob die Falten im Oberteil eingenaht werden. Konnen Sie meine Fragen beantworten?

    Sehr vielen Dank!

    Hanny Leupen
    Kundennummer 46425949

    .

    Auf diesen Kommentar antworten
    1. Liebe Frau Leupen,
      vielen Dank für Ihre Nachricht.
      Die Falten werden von der Oberkante bis herunter zugenäht und als Quetschfalten gelegt.
      Wie weit sie die Falten zunähen ist Ihnen überlassen.
      Ich würde von oben nach unten, ab Taille circa 6-8 cm empfehlen.
      Herzliche Grüße, Jasmin Clausen

      Auf diesen Kommentar antworten
  2. Hallo,
    Könnte mir vielleicht jemand erklären wie ich die Knopfleiste zuschneiden muss ? Da da etwas mit v.M. BUG steht… muss ich diese dann 2x im BUG zuschneiden oder 1x oder 2x mit rundem Nahtzugabe?

    Danke schon mal für Rückmeldungen.

    Auf diesen Kommentar antworten
    1. Liebe Melina,
      die Knopfleiste wird hier angesetzt. Sie müsste also mit einer kleinen Nahtzugabe ringsrum zugeschnitten werden, mit leichter Bügeleinlage verstärkt und in der Mitte (Bug) umgebügelt werden. Die vordere Mitte liegt nun in der Mitte der umgebügelten Leiste (also bei einer 2 cm breiten Leiste1 cm neben dem Bug) und sollte oben und unten mit einem kleinen Knips markiert werden (auch die VM am Vorderteil sollte mit einem Knips markiert werden).
      Nun wird die Leiste links auf links und so dass VM auf VM zu liegen kommt aufgenäht (bei einer 2 cm breiten Leiste wird sie 1cm neben der VM am Vorderteil aufgenäht) . Am beste markierst du Dir vorher wo du diese Naht ansetzten musst. Nun wird die Leiste noch einmal sauber umgebügelt und die innere Leistenkante im Nahtschatten angenäht. Nach einem weiteren Bügelvorgang kann die Leiste an beiden Seiten sauber abgesteppt werden.

      Auf diesen Kommentar antworten
  3. Guten Tag, darf ich fragen, wie beim Modell 1 der vordere Rockteil angetzt wird? Befindet sich der Tunnel in der Taille? Stehen die Falten oben weg?
    Liebe Grüsse!

    Auf diesen Kommentar antworten
    1. Hallo liebe Christine Jaeger, die Falten stehen oben ab und liegen im Bruch. Der Tunnel befindet sich in der Taille. Viele Grüße!

      Auf diesen Kommentar antworten
  4. Guten Tag,
    ich nähe mir gerade Modell 1 und wüsste gerne, wie/wo der vordere Tunnelbeleg angenäht wird? Wird das im Bruch umgelegte Rockteil auf das Vorderteil genäht und auf der Innenseite zwischen Körper und Vorderteil der vordere Tunnelbeleg? Und wo liegt das Knopfloch des Tunnelbelegs? Dient es als ein Knopfloch der vorderen Knopfleiste oder als ‘Ausstieg’ vor der Seitennaht, damit das Bindeband über die Seitennaht nach außen geführt werden kann? Vielen Dank im Voraus für Ihre Hilfe.

    Auf diesen Kommentar antworten
    1. Hallo liebe Martina,
      das im Bruch gelegte Rockteil wird auf das Vorderteil genäht. Der Tunnelbeleg wird hintergesteppt. Das Knopfloch liegt zur v.M. hin aber vor der Knopfleiste und innen. Das vordere Band läuft im Tunnel, wird in der Seitennaht festgesteppt und kann innen vorne durch das Knopfloch gezogen und dort gebunden werden. Es ist natürlich auch möglich das Band wie beim Rückenteil außen lang laufen zulassen. Dann benötigt man das Schnittteil vorderer Tunnelbeleg nicht. Viele Grüße!

      Auf diesen Kommentar antworten
  5. Hallo, auf welchem Format kann ich den Schnitt drucken?
    Grüße
    Alicja

    Auf diesen Kommentar antworten
    1. Liebe Alicja, dieses Schnittmuster hat ein Format von 99 x 70 cm (Originalgröße). Das Download-PDF kann im Copyshop oder auf einem Plotter ausgedruckt werden.
      Es gibt in unserem Shop aber auch die Möglichkeit gleich einen gedruckten Schnittmusterbogen zu bestellen.
      Viele Grüße, Dein M. Müller & Sohn Team

      Auf diesen Kommentar antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.