Produkt: Schnittmuster Corsagen und Mieder
Schnittmuster Corsagen und Mieder
Zehn verschiedene Modelle in Größen von  34 bis 48.

Historische Damenmode – Gründerzeit

Korsett und Kleid aus der Gründerzeit

Historische Kleider aus der Gründerzeit, Ende des 19. Jahrhunderts (1880 – 1890)

Die in diesem  Beitrag vorgestellten Kostüme bilden eine wichtige Grundlage für die Theaterschneiderei. In dem Buch Historische Schnitte DOB zeigen wir unter anderem die Schnittkonstruktionen der international renommierten Gewandmeisterin Angelika Nowotny, damals noch Angelika Sproll.

Historische Schnitte DOB

Grund- und Modellschnitte von historischen Kostümen. (Hardcover, 7. Auflage mit neuen Inhalten)

88,00 €
Lieferzeit: Lieferzeit: 2-3 Werktage
AGB

Um 1880 taucht zum letzten Mal der „Cul de Paris“ in der Damenmode auf. Die Ausschmückung der Modelle sowie die Rockdrapierungen über der Tournüre waren überaus anspruchsvoll und reich dekoriert. Die Tageskleider waren in der Regel hochgeschlossen, wobei die Ballroben ein großes Dekolleté erlaubten. In jedem Fall wurde ein in der Taille eng geschnürtes Korsett darunter getragen. In der Schnitttechnik werden zwei Modelle vorgestellt, eine Ball-Taille und das Oberteil eines hochgeschlossenen Tageskleides, ihre Passform ist auf ein darunter zu tragendes Korsett ausgelegt. Diese Schnitte entstanden in Anlehnung an die Zeit um 1880 für die Musical-Produktion „Jekyll & Hyde“ in Bremen (Premiere 19. 2. 1999/ Kostümbild: Renate Schmitzer)

Schnittkonstruktionen historischer Damenmode

Historische Tageskleider und Korsetts aus der Gründerzeit

Die Anleitungen zur Schnittkonstruktion von einem Tageskleid von 1880, einem passenden Korsett und einer Corsage mit Ball-Taille findet Ihr in dem Buch Historische Schnitte DOB. Außerdem wird in diesem Buch die Anfertigung der verschiedensten Rockunterbauten großer Stilepochen erklärt: Vom spanischen Reifrock, über den Panier des Rokoko, bis hin zur Krinoline und Tournüre.

Weitere Beiträge über Historische Mode:

Produkt: Rundschau für Internationale Damenmode 12/2017
Rundschau für Internationale Damenmode 12/2017
Rundschau für Internationale Damenmode 12/2017

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren