Produkt: Schnittmuster Sakkogrundschnitt einreihig
Schnittmuster Sakkogrundschnitt einreihig
Schnittmusterbogen: Sakkogrundschnitt nach M. Müller & Sohn einreihig mit 3 Knöpfen, Größen 44, 46, 48 und 50.

Anprobe für ein Sakko nach Maß

 

Anleitung zur Anprobe von Maßbekleidung(Bild: Prof. Hannes Döllel)

Es gibt verschiedene Arten Anproben von Maßbekleidung zu gestalten. Einige Maßateliers machen zur ersten Anprobe die Kanten und Taschen des Sakkos fertig. Das Futter ist eingeheftet, die Seitennähte schon genäht oder geheftet und die Schulternaht geheftet. Bei der zweiten Probe sind dann die Seiten- und Schulternähte fertig, die Ärmel und der Unterkragen geheftet. Anschließend folgt die Ausfertigung und letzte Anprobe des fertigen Sakkos. Dieser Ablauf der Verarbeitung ist rationell und hat sich bewährt, wenn die Schneider darauf eingespielt und die Kundenmaße unverändert sind. Liegen aber größere Zeitabstände zwischen den Bestellungen und hat man keine Gelegenheit ein Kontrollmaß zu nehmen, empfiehlt es sich die Anprobe wie folgt vorzunehmen:

Anleitung zur Anprobe von Maßbekleidung

 

  • Die Kante des Sakkos ist nur umgeheftet, so kann man den Übertritt nach der Anprobe genau berechnen. Das Sakko zeigt von vorne, dass die rechte Hüfte etwas lockerer gesteckt werden muss.

Anleitung zur Anprobe von Maßbekleidung

  • Am Rücken kann man gut die rechte Hängeseite erkennen. Diese Abweichung kann leicht durch Abstecken ausgeglichen werden. Sind beim Auszeichnen der Teile alle Ergebnisse der ersten Anprobe ausgewertet, kann die zweite Probe gefertigt werden.

Dieser Beitrag ist ein Auszug aus dem Buch Schnitt-Technik HAKA Meisterschneider

HAKA Meisterschneider
98,00 €
AGB

Anleitung zur Anprobe von Maßbekleidung

  • Fertige Kanten, Taschen und das Futter sind eingeheftet. Ebenso Seiten- und Schulternähte des Sakkos.

Anleitung zur Anprobe von Maßbekleidung

  • Die Vorderteile und der Rücken zeigen einen ruhigen, harmonischen Fall. Es ist keine Störung im Stoff zu erkennen. In diesem Stadium besteht immer noch die Möglichkeit, an der Passform zu feilen oder dem einen oder anderen Kundenwunsch zu entsprechen. Sind Kunde und Schneider mit der zweiten Anprobe zufrieden, kann das Sakko fertiggestellt werden. Im vorliegenden Beispiel ist der Kunde bekannt, die Kontrollmaße liegen vor, also auch die Schulterbreite und Ärmellänge. Ist dies nicht der Fall, heftet man den linken oder beide Ärmel zur Probe, steckt diese bei der ersten oder zweiten Probe an und ermittelt die richtige Ärmellänge und den Ärmelstand.

Anleitung zur Anprobe von Maßbekleidung

  • Die abschließende Probe zeigt nun, ob das Sakko optimal passt. Wenn der Kunde das fertige Kleidungsstück probiert, wird es spannend: gefällt das Gesamtbild, fühlt er sich wohl, sind er und der Schneider mit der Arbeit zufrieden.

Anleitung zur Anprobe von Maßbekleidung

  • Der Rücken zeigt einen bequemen, harmonischen Fall der Überweite und der Taillierung. Dieses gute Ergebnis basiert nicht zuletzt auf einem bewährten Schnitt.

 

Schnitt-Technik Sakkos

In diesem E-Dossier finden Sie Anleitung zur Schnittkonstruktion von fünf verschiedenen Herren-Sakkos.

15,80 €
AGB

Verschiedene Anleitungen zur Konstruktion von einem Schnittmuster nach Maß findet Ihr in unserem Onlineshop.

Produkt: Schrittmaßband 1,5 m
Schrittmaßband 1,5 m
Schrittmaßband 1,5 m

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren