Produkt: DOB Schnittkonstruktionen Modell & Schnitt Band 1
DOB Schnittkonstruktionen Modell & Schnitt Band 1
DOB Schnittkonstruktionen Modell & Schnitt Band 1

Revers mit Zierband nähen

 

(Bild: © CATWALKPIX.COM)

 

Diesen Beitrag finden Sie in der Damenrundschau 2.2010.

 

Dieses Revers ist besonders schnell zu verarbeiten. Wird das Modell abgefüttert, das Revers bis Bild 3 verarbeiten, anschließend das Futter an der Schulter schließen und an den Besatz steppen. Futter flach zur Seitennaht und zum Armloch streichen, stecken und aufarbeiten. Die restlichen Jackenteile auf Futter aufarbeiten, Nähte steppen und einfassen. Wird der Blazer nicht abgefüttert, empfiehlt sich etwas zurückhaltender zu fixieren, so dass man die Einlage nicht sieht.

Wichtig: Bei dieser Art von Revers muss ein Stoff verwendet werden, der nicht stark ausfranst.

 

 

Schnittkonstruktion

Revers konstruieren, Saum vorne abrunden. Unterkragen und Revers zeichnen, Oberkragen und Revers je nach Stoffdicke mit einer Rollweite von 1–5 mm zeichnen, z. B. feiner Walkstoff 3 mm. Bei dieser Variante braucht es etwas weniger Rollweite, da das Revers nicht verstürzt wird. Rückenbesatz 3 cm breit einzeichnen. Besatz vorne 7 cm einlaufend auf die Achsel 3 cm breit einzeichnen.

 

Grobzuschnitt aus Walkstoff
Oberteil; Unterkragen im schrägen Fadenlauf Oberkragen; Besatz und Rückenbesatz

 

Fixieren

Alle Teile fixieren. Unterkragen mit einer festeren Einlage fixieren. Wird der Blazer nicht abgefüttert, Vorderteil etwas weniger als Besatzteile fixieren, Rückenteil nicht fixieren.

 

Feinzuschnitt aus Walkstoff

Das Schnitteil für den Reverskragen mit Zierband liegt bereit zum Nähen.

Vordere Kante, Revers vorne, Saum (überall wo das Band angenäht wird) keine Nahtzugaben. Schulter und Armloch 1,5 cm, Seitennaht 2 cm Nahtzugabe. Unterkragen und Oberkragen 1 cm Nahtzugabe, Außenkanten keine Nahtzugaben. Besatz und Rückenbesatz hinten 1 cm.

 

Sichern mit Kanten- und Formband

Revers, Ausschnitt und Armloch durch Formband mit durchgestepptem Kettstich sichern. Schulter und Reversbruch mit einem
breiteren Kantenband sichern.

 

Bezeichnen
Reverseckpunkte, Ecken, VM, Anstoßlinie

 

 

Verarbeitung

Schulter an Oberteil und Besatz schließen. Unterkragen bis zum ersten Eckpunkt an den Ausschnitt stecken und steppen. Auf den Punkt einschneiden. Spiegelnaht exakt auf den zweiten Punkt schließen. Oberkragen ebenfalls in zwei Schritten an den Besatz steppen.

 

Kragenansatznaht und Spiegelnaht auseinanderbügeln. Bei einem Abdruck, Stoffstück in dem selben Winkel von Hand einsetzen

Kragenansatznaht und Spiegelnaht auseinanderbügeln. Bei einem Abdruck, Stoffstück an dem selben Winkel von Hand einsetzen.

 

 

Oberkragen auf Unterkragen legen, Kragenspitze stecken und verstürzen, Reverspitze verstürzen

Oberkragen auf Unterkragen legen, Kragenspitze stecken und verstürzen, Reverspitze verstürzen. Beide Spitzen auf dem Kantenholz auseinanderbügeln, stürzen und bügeln.
Tipp: Das Futter an der Schulter schließen und an den Besatz steppen. Futter flach zur Seitennaht und zum Armloch streichen und aufarbeiten. Die restlichen Jackenteile auf Futter aufarbeiten, Nähte steppen und einfassen.

 

 

Kragen und Revers links auf links aufeinanderstecken

Kragen und Revers links auf links aufeinander stecken.

 

 

Kragen und Revers mit Saum bei 5 mm zusammensteppen und zusammen overlocken

Kragen und Revers mit Saum bei 5 mm zusammensteppen und zusammen overlocken.

 

 

Erstes Zierband auf die Länge der Kragenaußenform zuschneiden.

Erstes Zierband auf die Länge der Kragenaußenform zuschneiden. Zweites Zierband auf die Länge von Saum, vorderer Kante, doppeltem Revers plus 3 cm Nahtzugabe zuschneiden. Mit Hilfe des Schnittmusters in Form bügeln.

 

 

Band beim Revers heften, da dort das Band-Stoff-Band-Verhältnis dreifach ist

Band beim Revers heften, da dort das Band-Stoff-Band-Verhältnis dreifach ist.

 

 

Fertiges Revers aus Walkstoff

Fertiges Revers aus Walkstoff.

 

Produkt: Rundschau für Internationale Herrenmode 7-8.2018
Rundschau für Internationale Herrenmode 7-8.2018
Pitti Uomo: Kollektionen F/S 2019 +++ Schnitt-Technik: Westen +++ Verarbeitung: Posamentenknopf +++ Porträt: Clara Dorothea +++ EMTC Zaandam +++ Bühne + Kostüm

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: