Produkt: Schnittmuster Slim Fit Hemd
Schnittmuster Slim Fit Hemd
Das Hemd im Trend. Das Hemdenbuch beschreibt ausführlich, wie edle Hemden ihren Trägern auf den Leib geschneidert werden.

Grundschnitt für weites Hemd

Ein Beitrag aus dem Buch Hemden Schnitttechnik

Hemden auf dem Laufsteg bei Barrett und Bikkembergs
Hemden auf dem Laufsteg bei Barrett und Bikkembergs (Bild: © CATWALKPIX.COM)

 

Maßsatz HAKA Gr. 54

Maßtabelle Herren

 

1 Vorder-/Rückenteil und Ärmel

Weites Herrenhemd

  • Vorder- und Rückenteil werden ineinander konstruiert.
  •  Vorder- und Rückenteil sind bis auf das Halsloch, sowie die vorverlegte Schulter identisch.
  • Der Ärmel wird in einer Kimonoanlage aufgestellt.
  • Auf einer senkrechten Grundlinie vom Wirbelpunkt W die Längenmaße Rh, Rl und die Länge Lg nach unten messen. Längenmaße nach links abwinkeln.
  • Vom Wirbelpunkt W den Halsspiegel Hs + 0,5 cm nach links abtragen und 2 cm nach oben winkeln.
  • Das Schnittmaß von der h.M. auf der Brustumfangslinie nach links messen und von dort zur Saumlinie abwinkeln, ergibt die Seitennaht.
  • Vom abgetragenen Schnittmaß auf der Brustlinie 1/2 Ad nach rechts abtragen, ergibt die Rückenbreitenlinie, die nach oben abgewinkelt wird. Auf dieser Linie 1/4 Rh nach oben messen und nach links abwinkeln.
  • Schulterschräglage mit 2 cm festlegen. Hilfslinie ziehen, für Schulterbreite 2 cm von Rb-Linie nach links messen und Schulter auszeichnen.
  • Armloch nach Vorlage einzeichnen.
  • An der Seitennaht 7 cm für die Armlochvertiefung nach unten messen.
  • Im Schulterverlauf vom eingezeichneten Grundarmloch 4cm Schulterverbreiterung nach links abtragen und das modifizierte Armloch der Vorlage entsprechend zur Armlochvertiefung einzeichnen.
  • An der Schulter nun die Kimonoärmellänge mit 80 cm von der Halsspitze aus für die Ärmelkonstruktion abtragen. Ärmellänge um die Bündchenbreite kürzen.
  • Schulternahtverlegung von 2 cm vornehmen. Für das Rückenteil wird der Betrag parallel nach oben, für das Vorderteil nach unten angestellt.
  • Das Rückenteilhalsloch verlängern.
  • Zur Gestaltung des vorderen Halsausschnittes an der senkrechten Grundlinie Hs + 0,5cm vom Ausgangspunkt nach unten messen. Vorderteil-Halsloch nach Vorlage einzeichnen.

 

Hemden auf dem Laufsteg bei Dolce & Gabbana
Hemden auf dem Laufsteg bei Dolce & Gabbana (Bild: © CATWALKPIX.COM)

Ärmelanlage

  • An der im Schulterverlauf bereits abgetragenen Ärmellänge nach unten abwinkeln.
  • An der Winkellinie 4–6 cm nach unten abtragen und zum Schnittpunkt der nicht verlegten Schulternaht den Ärmelbruch einzeichnen.
  • Am Ärmelbruch 17 cm für die halbe Ärmelsaumweite nach unten winkeln.
  • Am Armloch Drehpunkt nach Vorlage festlegen.
  • Von dort durch den Schnittpunkt Seitennaht/vertieftes Armloch einen Kreisbogen schlagen und 3,5 cm Überschneidung (1/2 Armlochvertiefung) nach rechts abtragen.
  • Armlochnaht des Ärmels nach Vorlage einzeichnen.
  • Ärmelnaht zum Ärmelsaum einzeichnen, 1 cm verlängern und Ärmelsaum und Ärmelnaht einzeichnen, wie in der Zeichnung ersichtlich.
  • Die Seitennaht in Taillenhöhe 0,7 cm einstellen. Von der eingestellten Taille die Seitennaht gerade zum Saum führen und geformt zum vertieften Unterarmausstich einzeichnen.

 

Hemden auf dem Laufsteg bei Etro und Dolce & Gabbana
Hemden auf dem Laufsteg bei Etro und Dolce & Gabbana (Bild: (c)Hirokazu OHARA2016)

 

Hemden Schnitttechnik

98,00 €
AGB

Viele weitere Schnittkonstruktionen zum Herrenhemd in allen Variationen, sowie Schlafanzüge, Hausmäntel, Unterwäsche, Trainingsanzüge finden Sie im  Buch Hemden Schnitttechnik .

Produkt: Schnittmuster Regular-Fit Hemd
Schnittmuster Regular-Fit Hemd
Das Hemd im Trend. Das Hemdenbuch beschreibt ausführlich, wie edle Hemden ihren Trägern auf den Leib geschneidert werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: