Produkt: Schnittmuster Trachten: Spenzer
Schnittmuster Trachten: Spenzer
Spenzer-Schnittmusterbogen nach M. Müller & Sohn

Trachtenjacke nähen

Inspiration Runway: Bora Aksu and Elie Saab
Inspiration Runway: Bora Aksu and Elie Saab (Bild: © CATWALKPIX.COM)

Schnittkonstruktion für Trachtenjacke

Schnittmusterbogen Trachtenmotive

Steppereien und Applikationen für Männer

28,00 €
AGB

Ein Beitrag aus der Damen-Rundschau 7-8.2013

Schnittkonstruktion für Trachtenjacke

1 Vorder-und Rückenteil:

Als Vorlage dient ein Jackengrundschnitt in Gr. 40 mit dem angegebenen Maßsatz. Die Länge an der hinteren Mitte mit 18 cm unterhalb der Taille festlegen und die vorläufige Saumlinie nach links abwinkeln. Die hintere Mitte 1 cm am Saum für die Kellerfalte einstellen. Das Halsloch an der Schulter im Vorder- und Rückenteil jeweils 1 cm vergrößern. Das Halsloch 0,5 cm an der hinteren Mitte und 2 cm an der vorderen Mitte vergrößern und das Halsloch im Winkel zur h.M. neu zeichnen. Die Seitennaht 1 cm nach vorne verlegen, 2 cm taillieren und am Saum jeweils 3 cm erweitern. Die Wienernaht und die Flankennaht im Rückenteil einzeichnen und taillieren, wie in der Zeichnung vorgegeben. Schulterpasse im Rückenteil einzeichnen und 0,7 cm Kneifbetrag für einen besseren Armlochschluss angeben. Rückengurt einzeichnen und Knopfposition markieren. Die Taillierung im Vorderteil auf zwei Abnäher verteilen. Pattentasche in Taillenhöhe einzeichnen und Einschnittlinie von der Seitennaht am Tascheneingriff angeben. Die Abnäher werden unterhalb der Tasche als Kneifbeträge angegeben und später im schnittfertigen Teil zusammengelegt. Den Brustabnäherausfall als Kneifbetrag angeben. 1.5 cm Übertritt parallel zur vorderen Mitte anzeichnen und die Knopfpositionen markieren. Saumverlauf leicht gerundet zu den erweiterten Seitennähten und Teilungsnähten hin einzeichnen. Den Stehkragen nach den Maßen des vergrößerten Halsloches konstruieren.

Schnittkonstruktion für Trachtenjacke
Inspiration Runway: Andrew GN and Cavalli (Bild: © CATWALKPIX.COM)

2 Vorderteil:

Das Vorderteil auskopieren. Von der Seitennaht zu den Taillenabnähern einschneiden und den Brustabnäher zusammenlegen. Den zweiten Taillenabnäher 4-5 cm kürzen und den vorderen Taillenabnäher geformt auszeichnen. Die Rückenteilpasse auskopieren und an die Vorderteilschulter anlegen. Armlochverlauf ausgleichen und vordere Passennaht nach Vorlage einzeichnen.

Schnittkonstruktion für Ärmel von Trachtenjacke

3 Zweinahtärmel:

Armlochumfang und Armlochhöhe ausmessen. Die Ärmelmaße errechnen. Als Vorlage dient ein passender Zweinahtärmel mit eingestellter Ärmelnaht. Die Ärmelsaumweite mit 26 cm festlegen. Gebogene Teilungsnaht und Stulpennaht einzeichnen, wie in der Zeichnung ersichtlich. Den geknöpften Ärmelschlitz auf der Oberarmmitte angeben und zum Saum hin etwas nach vorne verlegen. Knopfpositionen markieren. Offenen Schlitz an der hinteren Ärmelnaht markieren. Ellbogen-Fleck bei zusammengelegter Oberarmnaht einzeichnen.

Schnittteile von Trachtenjacke

4 Schnittfertige Teile:

Alle Schnittteile auskopieren und Überschneidungen ergänzen. Taschenpatte auskopieren. Beleg auskopieren und an die vordere Kante anschneiden. Rückengurt auskopieren, spiegeln und die Knopflochpositionen markieren. Die vorderen Taillenabnäher unterhalb der Tasche zusammenlegen und den Saumverlauf ausgleichen. Kellerfalte an die hintere Mitte anschneiden. Ärmelstulpe auskopieren und Untertritt anschneiden. Knopfloch und Knopfpositionen markieren. Ellbogen-Fleck auskopieren. Fadenlauf angeben.

Produkt: Schnittmuster Paperbag-Hosen
Schnittmuster Paperbag-Hosen
In den Größen 36 – 46

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: