Produkt: Schnittmuster Capes
Schnittmuster Capes
2 Cape Varianten in den Größen 36 / 40 / 44

Capes und Ponchos konstruieren

Capes auf dem Laufsteg
Inspiration Runway: Capes von Jacquemus und Dior. (Bild: © CATWALKPIX.COM)

Umhänge sind ein Megatrend mit Kuschelfaktor, elegant oder in sportiver Dynamik. Outdoor-Mode bahnt sich den Weg von der Bergspitze auf die Straßen der Metropolen. Performance und Funktion haben ihren Ursprung in den Gebirgsregionen dieser Welt, als Umhang für Pilger oder Königsmantel. Gerade als Übergangsjacke, wenn es draußen kalt und regnerisch wird ist das Cape oder ein Poncho der ideale Begleiter.

Schnittkonstruktion für verschiedene Cape Varianten

Modeillustrationen von Capes und Ponchos(Bild: Anastasia Wenzel)

Poncho mit Kapuze – Gr. 40

Schnittkonstruktion Poncho mit Kapuze

1a Vorder- und Rückenteil

Schnittkonstruktion von Vorder- und Rückenteil

  • Vom Anfangspunkt  W auf einer senkrechten Linie für das Rückenhalsloch 3cm nach unten messen.
  • Von diesem Punkt Rückenhöhe (Rh) + 2 – 3 cm, Rückenlänge (Rl) und Hüfttiefe (Ht) nach unten messen. Vom letzten Punkt aus weitere 15 cm verlängern. Von allen Punkten Winkellinien nach rechts zeichnen.
  • Vom Punkt W nach rechts Brustbreite (Bb) + 2 – 3 cm nach rechts abtragen und bis zur Taillenlinie nach unten abwinkeln.
  • Die Taillenlinie 4 cm nach  rechts  verlängern  und  an  diesem  Punkt  die Öffnung für den  Arm einzeichnen.  Hierfür  jeweils 2 cm  nach rechts  und links und 14 cm nach oben und unten abtragen. Die Öffnung an den Endpunkten 1 – 1,5 cm schräg stellen und ellipsenförmig auszeichnen.
  • Für das Halsloch von W nach unten  Halsspiegelbreite  (Hs) + 0,5  –  1  cm  und  nach rechts  Hs + 0 – 0,5 cm abtragen.  Mit diesen Halslochmessungen wird die Schulternaht gleich 1 cm nach vorne verlegt.
  •  Modelllänge von der Schulterlinie bis zum Saum messen und dieses Maß auf der Schulterlinie vom Halsloch aus nach rechts über- tragen. Nach unten abwinkeln und damit das Rechteck schließen.

1b Halsloch

  • Das  Halsloch  an  der vorderen  Mitte  und der Schulter jeweils 2 cm, an der hinteren Mitte 1 cm erweitern.

2 Kapuze

Schnittkonstruktion einer Kapuze eines Ponchos

  • Auf einer senkrechten Linie Halsspiegelbreite (Hs) + 4 cm + vordere Halslochvertiefung nach oben abtragen.
  • Vom Ausgangs- und Endpunkt dieser Messung jeweils nach links abwinkeln.
  • Auf der oberen Waagerechten hintere Halslochlänge minus ca. 0,3 cm nach links abtragen.Von hier 2 cm nach unten ab- winkeln  und  anschließend  vordere  Halslochlänge  minus  ca. 0,3 cm auf die untere Waagerechte messen.
  • Hintere und vordere Halslochlänge in einer Kurve einzeichnen wie aus der Zeichnung ersichtlich.
  • Für die Kapuzenhöhe  32 – 36 cm nach oben und für die Kapuzenbreite 26 – 30 cm nach links abtragen
  • Die Mittelpunkte dieser Linien mit einer Hilfslinie verbinden. Von der Kapuzenspitze aus das Lot auf die Hilfslinie fällen. Auf dieser Linie 6 cm abtragen und die Kapuze wie in der Zeichnung angegeben fertig zeichnen.

3 Fertiges Schnittmuster

Fertige Schnittteile Poncho

  • Alle Schnittteile auskopieren. Fadenlauf beachten.

 

Capes auf dem Runway
Inspiration Runway: Capes von Dior und Loewe (Bild: © CATWALKPIX.COM)

Cape mit Schulterpasse – Gr. 40

 

Schnittkonstruktion Cape mit Schulterpasse

1 Vorder- und Rückenteil

Schnittkonstruktion Cape mit Schulterpasse

  • Vom Anfangspunkt W auf einer senkrechten Linie für das Rückenhalsloch 3 cm nach unten messen.
  • Von diesem Punkt Rückenhöhe (Rh) + 2 – 3 cm, Rückenlänge (Rl) und Hüfttiefe (Ht) nach unten messen. Von allen Punkten Winkellinien nach rechts zeichnen.
  • Von der Hüftlinie aus weitere 22 cm verlängern.
  • Vom Punkt W nach rechts Brustbreite (Bb) + 2 – 3 cm nach rechts abtragen und  bis zur  Taillenlinie nach unten abwinkeln. 3 cm für die Schulterschräglage abtragen.
  • Am Schnittpunkt  zur Taillenlinie die Öffnung für das Bindeband einzeichnen. Hierfür jeweils 1 cm nach  rechts und links und 10 cm nach oben und unten abtragen. Die Öffnung ellipsenförmig auszeichnen.
  • Für das Halsloch von W nach unten Halsspiegelbreite (Hs) + 0,5 – 1 cm und nach rechts Hs + 0 – 0,5 cm abtragen. Mit diesen Halslochmessungen wird die Schulternah gleich 1 cm nach vorne verlegt.
  • Halsloch einzeichnen und an Schulter sowie v.M. jeweils 3 cm und an der h.M. 1,5 cm erweitern.
  • Über-/Untertritt 2 cm breit an der v.M. anzeichnen.
  • Auf der Oberarmnaht vom vergrößerten Halsloch aus erst die Schulterbreite und anschließend die Ärmellänge ab Kugel abtragen. Cape an der Oberarmnaht 15 cm kürzen.
  • Saumlinie in einem gleichmäßigen Bogen ausformen.
  • Schulterpasse im Abstand von 15 cm parallel zur Oberarmnaht einzeichnen und bis zur vorderen Kante verlängern.

2 Kragen

Kragen für Cape mit Schulterpasse

  • Auf einer waagerechten Linie vordere Halslochlänge + hintere Halslochlänge abtragen.
  • Vom Ausgangspunkt nach oben 12 cm abwinkeln.
  • An der v.M. 2 cm für den Über-/Untertritt anzeichnen.
  • Rechteck fertig zeichnen.

3 Fertige Schnittteile

Schnittteile für Cape mit Schulterpasse

  • Alle  Schnittteile auskopieren.
  • Schulterpasse von Vorder- und Rückenteil an der Oberarmnaht zusammenlegen.
  • Fadenlauf beachten.

 

Capes auf dem Runway
Inspiration Runway: Capes von Nina Ricci und Givenchy (Bild: © CATWALKPIX.COM)
PDF-Download: Rundschau für Internationale Damenmode 1-2/2017
17,80 €
AGB

Die Grundschnittkonstruktion eines Capes sowie Schnittaufstellungen des Capes mit Stehkragen und der Cape-Jacke finden Sie in der Damen-Rundschau 1-2/2017.

Cape mit Stehkragen

Schnittkonstruktion Cape mit Stehkragen

Cape-Jacke

Schnittkonstruktion Capejacke

 

Cape gradieren

Wie man den ferigen Cape-Schnitt vergrößern oder verkleinern kann, also auf eine andere Größe gradieren, können Se in unserem Beitrag > Cape-Schnitt vergrößern nachlesen.

Schnittmusterbogen Capes

2 Cape Varianten in den Größen 36 / 40 / 44

28,00 €
Lieferzeit: Lieferzeit: 2-3 Werktage
AGB

Weitere Anleitungen zur Schnittkonstruktion und fertige Schnittmuster mit Capes, Jacken und Mänteln finden Sie in unserem Online-Shop.

 

 

Produkt: Schnittmuster Trenchcoat für Männer
Schnittmuster Trenchcoat für Männer
Der Schnittmusterbogen enthält einen Trenchcoat in den Größen 46-56.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren