Produkt: Schnittkonstruktion 2014
Schnittkonstruktion 2014
Schnittkonstruktion 2014

Schnittmuster Trenchcoat

Das Foto zeigt ein Model auf dem Catwalk die einen Trenchcoat trägt. Die Fotos dienen als Vorlage für den Mantel auf dem Schnittmuster
Inspiration Runway: Trenchcoat von Loewe.
(Bild: © CATWALKPIX.COM)

 

Der klassische Trenchcoat ist ein Regenmantel, der zur Zeit des ersten Weltkrieges vom britischen Militär bestellt wurde. Das Aussehen des Mantels wurde wesentlich durch die funktionellen Details bestimmt. In der Folgezeit wurde unter anderem auch bei Polarexpeditionen getragen. Der Mantel ist bis heute ein beliebter Klassiker.

Schnittmusterbogen Trenchcoats

In den Größen 36-46

28,00 €
22,00 €
Lieferzeit: Lieferzeit: 2-3 Werktage
AGB

Inhalt 

Der Alleskönner Trenchcoat

Was haben Humphrey Bogart oder Alain Delon mit Audrey Hepburn gemeinsam? Genau, den Trenchcoat! Denn das Allroundtalent funktioniert zum Abendkleid genauso wie zur Jeans oder dem Hosenanzug. Aber wann kam der Klassiker in Mode und was macht ihn so beliebt?

Über 100 Jahre ist der Trenchcoat nun bereits auf den Straßen zu sehen und hat sich im Grunde nicht viel verändert. Das ist ein gutes Zeichen für einen Klassiker, den man unbedingt im Kleiderschrank haben sollte. Der Trenchcoat ist, außer der Jeans, das demokratischste Kleidungsstück, das ich kenne, sagte Christopher Bailey von Burberry. Er sei beliebig kombinierbar und könne von Männern wie Frauen getragen werden. Und er muss es wissen, denn immerhin war es Label-Gründer Thomas Burberry, der mit der Erfindung des Gabardine Stoffes 1879 den Beginn der erfolgreichen Geschichte des trendigen Mantels eingeläutet hat.

Trenchcoats auf dem Laufsteg
Inspiration Runway: Klassische Trenchcoats bei Celine und Burberry.

Gabardine ist ein Stoff mit witterungsbeständigen Eigenschaften: atmungsaktiv und wasserabweisend. Damit revolutionierte Burberry die bis dahin eher unbequeme Regenbekleidung. 1912 ließ Burberry den Mantel, den er “Tielocken” nannte, patentieren. Dieser gilt als Grundlage für den heute bekannten Trenchcoat. Aufgrund der Stoffeigenschaften trugen im ersten Weltkrieg sowohl die britische Armee als auch französische Soldaten den Mantel, der über den Gebrauch im Schützengraben – “trench”, zu deutsch “Graben” – zu seinem Namen kam. Sein Schnitt war auf guten Wetterschutz und gute Beweglichkeit ausgelegt.

So wurde der Trench zur Legende

Sein modischer Siegeszug begann allerdings erst 1942 mit Humphrey Bogart in .Casablanca.. Weitere Einsätze in Filmklassikern, beispielsweise im strömenden Regen bei “Breakfast at Tiffany’s” sowie anderer prominente Filmauftritte von Alain Delon oder Peter Falk in Columbo machten ihn berühmt. Er wurde zu einem modischen Statement, beliebtem Statussymbol und letztendlich geschützten Allrounder.

Der Trenchcoat heute Obwohl der Trenchcoat zeitlos ist, variiert er in Material, Schnitt, Länge, Farben, Formen und Knöpfen. Dennoch wird er auch heute noch aus Gabardine Stoff hergestellt. Weitere Materialien sind Popelinestoff aus Baumwolle, Leder, Lack, Mischgewebe und vieles mehr. Ob sportlich oder elegant – der Trenchcoat kann alles. Und das Gute an ihm: Der geschichtsträchtige Mantel lässt sich vielfältig kombinieren und passt zu jeder Gelegenheit.

Kleiner Stylingtipp: Wer etwas kleiner ist, zu dem passt ein Trench in Knielänge. Und für alle Figurtypen gleichermaßen gilt, außer bei Regen: besser nicht bis oben zuknöpfen.

Die typischen Merkmale eines Trenchcoats

Merkmale des Trenchcoat

 

Schnittmuster Trenchcoats für Damen

Das Schnittmuster “Trenchcoats” enthält zwei Modelle in den Größen 36 bis 46. Sie erhalten anhand der technischen Zeichnung, der detaillierten Beschreibung und der Größentabelle  einen Einblick in die Modelle. Außerdem schlagen wir Ihnen passende Stoffe und Verarbeitungshinweise vor. Die Kalkulation des Stoffverbrauchs hilft Ihnen bei der Beschaffung eines passendes Materials.

Models im Trenchcoat auf dem Laufsteg
Inspiration Runway: Trenchmäntel bei Miu Miu und Zimmermann.
(Bild: © CATWALKPIX.COM)

Schnittmusterbogen Trenchcoats

In den Größen 36-46

28,00 €
22,00 €
Lieferzeit: Lieferzeit: 2-3 Werktage
AGB

 

Mantel 1

(Bild: Technische Zeichnung S. Lindner)

Details zum Trenchcoat

  • Doppelreiher
  • Längsteilungsnähte
  • Teilungsnaht in der Taille
  • ausgestellter Saum
  • Gürtel an Taille und Saumabschlüssen
  • Passe in Vorder- und Rückenteil
  • Kragen

 

Größentabelle

Die Größentabelle die fertigen Schnittmuster auf dem Schnittmusterbogen ist abgebildet. Hier für einen Trenchcoat in den Größen 36 bis 46.

 

Schnittteile

Zu sehen sind die fertigen Schnittteile auf dem Schnittmusterbogen für das Modell Trenchcoat.

 

Stoffverbrauch in m 

(bei einer Stoffbreite von 1,40 m)

  • Größe 36:     2,20 m
  • Größe 38:     2,50 m
  • Größe 40:     2,50 m
  • Größe 42:     2,50 m
  • Größe 44:     2,50 m
  • Größe 46:     2,55 m

Der Stoffverbrauch ist nur für die oben gezeigten Schnittteile berechnet.

 

 

Das Foto zeigt Models auf dem Catwalk die Trenchcoats tragen. Die Fotos dienen als Vorlage für den Mantel auf dem Schnittmuster
Inspiration Runway: Trenchcoats bei Valentino und Each x Other
(Bild: © CATWALKPIX.COM)

 

Mantel 2

Das Foto zeigt die Vorder- und Rückansicht einer technischen Zeichnung von einem Trenchcoat. Sie dient als Vorlage für den Schnittmusterbogen.(Bild: Technische Zeichnung S. Lindner)

 

Details zum Trenchcoat

  • Doppelreiher
  • Gürtel an Taille und Saumabschlüssen
  • weite überlappende Passe an Vorder- und Rückenteil und Ärmel
  • Reverskragen
  • Quetschfalte in der hinteren Mitte

 

Größentabelle

Die Größentabelle die fertigen Schnittmuster auf dem Schnittmusterbogen ist abgebildet. Hier für einen Trenchcoat in den Größen 36 bis 46.

 

Schnittteile

Zu sehen sind die fertigen Schnittteile auf dem Schnittmusterbogen für das Modell Trenchcoat.

Stoffverbrauch in m 

(bei einer Stoffbreite von 1,40 m)

  • Größe 36:     2,70 m
  • Größe 38:     2,70 m
  • Größe 40:     2,80 m
  • Größe 42:     2,80 m
  • Größe 44:     2,80 m
  • Größe 46:     3,00 m

Der Stoffverbrauch ist nur für die oben gezeigten Schnittteile berechnet.

Schnittmuster Trenchcoat für Herren

Das Schnittmuster enthält einen Trenchcoat in den HAKA Größen 46 bis 56. Der zweireihige Herrenmantel hat einen Stehkragen mit Steg und Hakenverschluss (Napoleonkragen).

Schnittmuster Trenchcoat für Männer

Der Schnittmusterbogen enthält einen Trenchcoat in den Größen 46-56.

28,00 €
22,00 €
Lieferzeit: 2-3 Werktage
AGB

Gürtelspitze für den Trenchcoat nähen

Trenchcoat mit Gürtel von Lacoste
Inspiration Runway: Trenchcoat mit Gürtel von Lacoste (Bild: Catwalkpix.com)

Wie man den Gürtel für einen Trenchcoat richtig näht erfahrt ihr in unserem Beitrag  > Stoffgürtel richtig nähen

Schnitt-Technik Trenchcoats für Herren

Anleitung zur Schnittkonstruktion von zwei verschiedenen Trenchcoats mit einem Grundschnitt.

15,80 €
AGB

Viele weitere Schnittanleitungen und fertige Schnittmuster zum Nähen von Mänteln findet Ihr in unserem Onlineshop.

Produkt: Schnittmuster Oversized Egg-Shape Mantel & Jacke
Schnittmuster Oversized Egg-Shape Mantel & Jacke
In den Größen 36, 40, 44, 48, 52, 56

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren