Produkt: Rundschau für Internationale Herrenmode 2/2017
Rundschau für Internationale Herrenmode 2/2017
# Pitti Danceoff Herbst/Winter 2017/187 +++ Schnitt-Technik: Jersey: Jacke, Mantel +++ Munich Fabric Start: Stofftrends F/S 2018 +++

Schnitt-Abänderung für elastische Stoffe

Das in diesem Beitrag gezeigte Modell ist zur Verarbeitung querelastischer Stoffen abgeändert. Basis-Modell ist der Grundschnitt Standardhose, an dem die Abänderungen bei der Konstruktion für die folgenden Modelle wie folgt vorgenommen werden.

Dieser Beitrag ist ein Auszug aus dem Buch DOB Schnittkonstruktion Hosen

Schnitt-Abänderungen für querelastische Stoffe

Bei der Vorderhose:

  • Bei 8 auf der Grundlinie bleiben.
  • Bei 13 die v. M. 2 cm zurückstellen.
  • Der Abnäher entfällt.
  • Von 8 – 9 1/10 halber Hüftumfang ist Spaltdurchmesser.

Bei der Hinterhose:

  • Für die Schrägstellung der Hinterhose bzw. Lage der Gesäßnaht von 2 – 20 2,5 cm hochmessen.
  • 10 – 21 ist 0 cm Verlegung der Hinterhosenmitte nach rechts.
  • 21 – 22 ist 1/4 Hinterhosenbreite plus 0,5 cm.
  • Die Strecke 31 – 32 wird ausgemessen und von 32 – 33 plus 1 cm übertragen.
  • Von 33 – 34 1 cm einstellen und die hintere Gesäßnaht mit einer leichten Hohlung im oberen Bereich über die Punkte 23 und 22 einzeichnen.
  • Von 22 – 30 den Hinterhosenspalt etwas tiefer auszeichnen.
DOB Schnittkonstruktion Hosen
78,00 €
AGB
Produkt: Rundschau für Internationale Damenmode 12/2017
Rundschau für Internationale Damenmode 12/2017
Rundschau für Internationale Damenmode 12/2017

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: