Produkt: Rundschau für Internationale Damenmode 7-8/2016
Rundschau für Internationale Damenmode 7-8/2016
Rundschau für Internationale Damenmode 7-8/2016

Schnittmuster Westengrundschnitt

 

Das Foto zeigt ein Modell mit einer Weste. Dieses Bild dient als Vorlage der Schnitt-Technik(Bild: © CATWALKPIX.COM)

 

Der Schnittmusterbogen “Westengrundschnitt mit Abnäher, zusätzliches Vorderteil mit Wiener Naht” verfügt über acht Größen: 44 – 58. Der Schnitt ist inklusive Nahtzugaben konstruiert.

Sie erhalten anhand der technischen Zeichnung, der detaillierten Beschreibung und der Größentabelle einen Einblick in die Modelle. Die Kalkulation des Stoffverbrauchs hilft Ihnen bei der Beschaffung eines passendes Materials.

 

Das Modell

Mit Abnäher

Abgebildet ist die Vorder- und Rückansicht einer technischen Zeichnung von einer Weste. Es dient als Vorlage für den Schnittmusterbogen

 

Mit Wiener Naht

Abgebildet ist die Vorder- und Rückansicht einer technischen Zeichnung von einer Weste. Es dient als Vorlage für den Schnittmusterbogen

 

Details zur Weste

  • Vorteil mit Abnäher und Wiener Naht
  • einreihig mit 5 Knöpfen
  • V-Ausschnitt
  • spitzer Ausstich
  • Paspeltaschen/ Leistentasche im Vorderteil
  • 1 Abnäher im Rückenteil
  • hintere Mitte Naht
  • verstellbarer Rückenriegel

 

Westen-Grundschnitt HAKA

Westengrundschnitt HAKA, mit Abnäher.

28,00 €
AGB

 

 

Größentabelle

Gezeigt wird die Größentabelle für eine Weste Schnittmuster.

 

Schnittteile

Abgebildet sind die fertigen Schnitttteile des Schnittmusterbogens für einer Weste.Abgebildet sind die fertigen Schnitttteile des Schnittmusterbogens für einer Weste.

Stoffverbrauch in m 

(bei einer Stoffbreite von 1,50 m)

  • Größe 44 – 48:     0,70 m
  • Größe 50 – 54:     0,75 m
  • Größe 56 – 58:     0,80 m

Der Stoffverbrauch ist nur für die oben gezeigten Schnittteile berechnet.

 

Produkt: Rundschau für Internationale Damenmode 7-8/2016
Rundschau für Internationale Damenmode 7-8/2016
Rundschau für Internationale Damenmode 7-8/2016

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: