Produkt: Schnittmuster Hoodies
Schnittmuster Hoodies
Schnittmuster enthält vier verschiedene Hoodies in den Größen 36 - 46.

Der Hoodie – Fakten rund um den Allrounder

Kapuzenpullover auf dem Laufsteg
Inspiration Runway: Hoodies von Vetements und Krizia Robustella.

Der Hoodie ist eines der beliebtesten Kleidungsstücke unserer Zeit. Der Kapuzenpulli ist lange nicht mehr ausschließlich wärmend und funktionell. Seine einfache Form lässt viel Spielraum für ausgefallene Textilien wie Seide, Tweed, Spitze, Strick oder auffällige Farben und Prints. Besonders gefragt sind Kapuzenpullover in Oversize. Wissenswerte Fakten rund um den Hoodie, sowie ein Schnittmuster zum Nähen verschiedener Hoodies findet Ihr in diesem Beitrag.

Inhalt

Die Geschichte des Hoodies

Hoodie = engl. Abkürzung für hooded sweatshirt

  • Mittelalter: Mönche tragen Kutten mit angenähten Kapuzen, um die kahl geschorenen Köpfe warm zu halten.
  • 17. Jahrundert: Auch Frauen tragen nun Kapuzenshirts, vor allem um bei Rendezvous unerkannt zu bleiben.
  • Ab 1930: Die US-Marke “Champion” produziert die ersten Kapuzenpullover, um New Yorker Lagerarbeiter in den Tiefkühlräumen vor Kälte zu schützen. Bald adaptieren ihn auch Athleten, um Auskühlung in den Trainingspausen
  • zu vermeiden.
  • Ab 1970: Der Hoodie entwickelt sich zum Statussymbol in der wachsenden Hip-Hop Szene. Auch Skater und Breakdancer entdecken das bequeme, straßentaugliche und gleichzeitig anonymisierende Kleidungsstück für sich.
  • 1976:  Durch den Film “Rocky” steigt die Popularität innerhalb der Bevölkerung.
  • 1912:  US: Ein Unschuldiger 17-Jähriger wird in einer Wohnanlage erschossen, da er einen Hoodie trug und verdächtig aussah → Million Hoodie Marsch in NYC , um den Stereotypen eines Kriminellen entgegenzuwirken.
  • Der Hoodie Heute: Kein Basic-Kleidungsstück ist so beliebt wie der Kapuzenpulli. Er wird von Jung bis Alt getragen und existiert in verschiedensten Ausführungen und Preiskategorien. Besonders aktuell ist die Kombination mit Businesswear oder Abendmode.
Kapuzenpullover auf dem Laufsteg
Inspiration Runway: Hoodies von Dolce & Gabbana und Holland.

Typische Merkmale des Hoodies

  • meist aus Sweatstoff
  • angesetzte Kapuze mit Bändel zum Zuschnüren
  • Kängurutasche im Vorderteil
  • Bündchen am Ärmel und Saum.

Hoodie nähen – Schnittmuster

Das Schnittmuster enthält drei Kapuzenpullover und eine Kapuzenjacke.

Auf dem Schnittmuster Hoodies findet Ihr vier verschiedene Hoodies mit  verschiedenen Kapuzenvarianten in den Größen 36 – 46. Die Kapuzen passen in jeden der vier Halsausschnitte, somit können Sie Oberteil und Kapuze ganz individuell zusammenstellen.

Schnittmuster Hoodies

Der Schnittmusterbogen enthält zwei Hoodies für Männer in den Größen 46-56.

28,00 €
Lieferzeit: 2-3 Werktage
AGB

Viele weitere Schnittanleitungen und fertige Schnittmuster zum Nähen findet Ihr in unserem Onlineshop.

Produkt: Rundschau für Internationale Herrenmode 1/2017
Rundschau für Internationale Herrenmode 1/2017
Outdoorjacken mit Kapuzen +++ Kostümwerkstätten der Bayerischen Staatsoper +++ Ausbildung MDH Fachbereich Modedesign +++

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren