SDHC – Schnitttechniker*in für Damen- und Herrenbekleidung mit CAD

Das 41-wöchige Seminar »Schnitttechniker*in für Damen- und Herrenbekleidung mit CAD« setzt sich aus den Einzelseminaren KD – Schnittkonstruktion für Damenbekleidung, GD – Gradierung von Damenschnitten, KH – Schnittkonstruktion für Herrenbekleidung, GH – Gradierung von Herrenschnitten und CAD – Digitale Schnittkonstruktion zusammen. Zudem enthalten sind vier Wochen Zeichnen im Maßstab 1:4 und 15 Wochen Großzeichnen im Maßstab 1:1 für Damen und Herren. Zu Beginn werden die Grundkenntnisse der Schnitterstellung in der Damen- und Herrenbekleidung vermittelt. Du lernst den systematischen Aufbau der Grundschnitte für alle Kleidungsstücke im Damen- und Herrenbereich mit der Fortführung zum modischen Modellschnitt. Das Seminar eignet sich nicht für Berufseinsteiger*innen. Vorkenntnisse, wie eine abgeschlossene Berufsausbildung oder ein Studium, sind für die Teilnahme erforderlich.

Das Seminar startet mit dem richtigen Maßnehmen von Körpermaßen und der Berechnung von Körper- und Hilfsmaßen. Im Anschluss werden Schritt für Schritt die Damengrundschnitte von Rock, Hose, Bluse, Kleid, Jacke, Mantel, Corsage, Dirndl, Poncho, Weste, Cape und die Herrengrundschnitte von Sakko, Weste, Hemd, Frack, Cutaway, Jacke, Mantel, Hose, Jacke sowie verschiedenen Kragen- und Ärmelformen im Maßstab 1:3 aufgestellt. Nach den Grundschnitten folgen die Schnittentwicklung, z. B. Abnäherverlegung, Nahtführungen, Passenabtrennungen und Taschenformen. Unsere Dozierenden gehen dabei auf Figurbesonderheiten wie Leibfigur, Hängeschulter oder geneigte Haltung ein. Zudem werden verschiedene Entwürfe in 1:1 schnitttechnisch erarbeitet. Des Weiteren lernst du die Gradierung von Damen- und Herrenschnitten und die digitale Schnittkonstruktion von Bekleidung mit der neusten Grafis-Software. Wir arbeiten außerdem mit einem 3D-Programm, mit dem du die Fertigung von Prototypen abbilden kannst.

Unser Ziel ist es, Dir für Deine Aus- und Weiterbildung mit diesem Kurs wertvolles, praxisrelevantes Fachwissen an die Hand zu geben. Unsere Dozent*innen aus Industrie und Handwerk sind hoch qualifizierte, erfahrene Expert*innen in ihren jeweiligen Disziplinen. Der überschaubare Kreis von 11 bis 22 Teilnehmer*innen pro Seminar macht es möglich, dass unsere Dozent*innen beim Durcharbeiten der Lehrinhalte persönlich auf Dich eingehen können. Mit dieser individuellen Ansprache erreichst Du ohne Umwege Dein Ziel und bist bestens aufgestellt für Dein weiteres berufliches Fortkommen.

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Seminars verfügst Du über folgende Fachkompetenzen:

  • Du hast die Fähigkeit, Grundschnitte und Entwürfe schnitttechnisch auszuarbeiten und in die entsprechenden Kleidungsstücke umzusetzen.
  • Du besitzt umfassende Kenntnisse über die wichtigsten Arbeitsschritte vom Maßnehmen bis zur Passform-Optimierung.
  • Du beherrschst das Fachvokabular, um Deine Entwürfe und Schnitte schriftlich und mündlich professionell zu kommentieren.
  • Du kannst alle wichtigen Damen- und Herrenschnitte in alle Größen verkleinern und vergrößern.
  • Du hast das nötige Verständnis für die Damen- und Herren-Größentabellen sowie für alle wichtigen Sprungwerte.
  • Du hast die Fähigkeit, mit der CAD-Software Grafis individuelle Schnitte zu erstellen und zu gradieren.
  • Du kannst den Materialverbrauch kalkulieren und den Zuschnitt planen.
  • Du kannst Modelle in 3D darstellen, simulieren und deren Passform prüfen.

 

Seminardauer:41 Wochen
Nächster Termin:09.01. – 17.11.2023
Teilnehmerzahl:11 Teilnehmer*innen
Unterrichtszeiten:Mo – Do von 08:00 – 15:45 Uhr
Freitag von 08:00 – 12:45 Uhr
Unterrichtsort:Borselstraße 20
22765 Hamburg
Benötigtes Lernmittel:DIN A3 Ordner inkl. Prospekthüllen, Farbstifte, Bleistifte, Anspitzer, Radiergummi, Geodreieck, Schere
Gestelltes Lehrmittel:DIN A3 und DIN A4 Papier, Lineal Maßstab 1:3
Vorkenntnisse:abgeschlossene Berufsausbildung oder fachbezogenes Studium
Förderung BfA:möglich
Seminarkosten:9.490,00 € inkl. MwSt

 

Du hast Interesse an dem Seminar? Hier geht´s zur Anmeldung!

ZUR SEMINARANMELDUNG

Bei Fragen kannst Du uns jederzeit eine E-Mail schreiben oder uns telefonisch kontaktieren +49 731 880054370.