Produkt: Download Oktoberfest Dirndl
Download Oktoberfest Dirndl
Download Oktoberfest Dirndl

Schnitt-Technik Dirndl-Oberteile für 10 Jährige

 

Gezeigt wird der Grundschnitt für Dirndl-Oberteile in Größe 146 für circa 10-jährige Mädchen und zwei weitere Modellschnitte. Den vollständigen Inhalt finden Sie in der Damen-Rundschau 7/8.2011.

Den Kleidergrundschnitt in Größe 146 finden Sie in dem Fachbuch KOB Schnittkonstruktionen.

 

 

Grundschnitt für Dirndl-Oberteile

Für ca. 10-Jährige in Gr. 146

 

Vorder- und Rückenteil

Die Abbildung zeigt die Schnittkonstruktion eines Dirndl-Oberteil Grundschnittes.

Als Grundschnitt für die Dirndl—Oberteile Wird ein Kleidergrundschnitt in Gr. 146 aufgestellt. Auf einer senkrechten Linie Rh + Zugabe, R1 und Ht messen. Von allen Punkten Winkellinien nach links zeichnen. Auf der Brustumfangslinie Rb + Zugabe, Ad + Zugabe und Bb + Zugabe abtragen. Auf der Bu-Linie von der V.M. nach rechts 1/ 10 Bu + 0,5 cm abtragen. Alle Winkellinien einzeichnen, Wie in der Zeichnung ersichtlich. Rb-Linie nach oben einzeichnen. Die Av-Linie nach unten bis zur Taillenlinie einzeichnen und nach oben verlängern. Von der Brustumfangslinie die Brustabnäherlinie nach unten bis zur Taillenlinie einzeichnen und ebenfalls nach oben verlängern. Von der h.M. die Halsspiegelbreite nach links messen, 1,5 cm im Winkel nach oben angeben und das rückwärtige Halsloch einzeichnen. Im Schnittpunkt mit der Rückenbreitenlinie 1,5 cm fiir die Schulterschräglage nach unten stellen. Die Schulternaht einzeichnen und nach außen auf die Schulterbreite verlängern. An der Rh-Linie 1/4 der Strecke angeben und 1,3 cm ausstellen. Armloch einzeichnen.

Für das vordere Armloch den Betrag der Strecke an der geviertelten Rh—Linie ./. 2 cm an der AV-Linie nach oben messen. Von der Taillenhöhe V1 11 nach oben messen. Von diesem Punkt Bt II nach unten messen, ergibt die Brusttiefe Bt. Von V1 II einen Kreisbogen mit Drehpunkt bei Bt nach rechts zeichnen. Von der vorderen Armlochhöhe einen Kreisbogen mit Drehpunkt beim Schnittpunkt Bu-Linie / AV-Linie nach rechts zeichnen. Auf dem Kreisbogen der vorderen Armlochhöhe 1/ 10 von 1/2 Bu messen. Von diesem Punkt die Schulterbreite auf den Kreisbogen der Vorderlänge messen. Armloch einzeichnen. Für das vordere Halsloch eine Winkellinie von der Vorderlänge zur V.M. zeichnen. Von der V.M. die Halsspiegelbreite nach rechts messen. Hs + 1 cm nach unten messen und das Halsloch einzeichnen. Die Strecke von der Halsspitze zur Vorderlängenlinie ausmessen und dieses Maß auf die Schulter übertragen. Von diesem Punkt den rechten Brustabnäherschenkel einzeichnen, die Länge ausmessen und auf den linken Brustabnäherschenkel übertragen. Die vordere Schulternaht auszeichnen.

An der Taillenlinie von der AV-Linie nach links 1/4 Tu . /. 1,5 cm messen, ergibt den Ausfallbetrag fiir den vorderen Taillenabnäher. Von diesem Punkt 1/2 Tu + 2-3 cm nach rechts messen, ergibt den Ausfallbetrag der auf die Seitennahttaillierung und auf den Abnäher im Rückenteil verteilt Wird. Taillenabnäher und Seitennaht einzeichnen, wie ersichtlich. An der Ht-Linie 1/2 Hu + 2 cm messen und den gemessenen Fehlbetrag je zu 1/2 anstellen. Hüftbogen einzeichnen. Der Grundschnitt Wird als Basis fiir die nachfolgenden Dirndl-Oberteile und Blusen—Modelle verwendet. Für die Dirndl- Mieder Wird der gleiche Grundschnitt rnit reduzierten Zugaben aufgestellt. Für die Blusen Wird zusätzlich noch ein passender Einnahtärmel in Gr. 146 konstruiert (siehe Maßsatz).

 

Werdenfelser-Tracht mit kurzem Rock

Schnürmieder und Bluse mit eckigem Ausschnitt für ca. 10-Jährige in Gr. 146

 

Diese technische Zeichnung zeigt die Vorder-und Rückansicht von eines Schnürmieders für Kinder Dieses Modell gibt es als Schnittmuster.(Bild: Technische Zeichnung S. Lindner)

 

Als Vorlage dient der Grundschnitt für Dirndl—Oberteile in Gr. 146. Die Länge der Bluse bis zur Hüftiefe angeben. Den Brustabnäher zur vorderen Mitte verlegen. Die Schulternaht 1 cm verschmälern und das Armloch im Vorder- und Rückenteil neu einzeichnen. Die Schulterbreite mit 6 cm festlegen. Die Ausschnitttiefe an der vorderen Mitte mit 10 cm angeben. Den eckigen Ausschnitt einzeichnen, wie in der Zeichnung vorgegeben.

Das Halsloch an der hinteren Mitte 2 cm vergrößern und im Winkel zur hinteren Mitte neu einzeichnen. Wienernähte im Vorder- und Rückenteil einzeichnen, wie in der Zeichnung ersichtlich. Im Rückenteil 1,5 cm Ausfall an der Wienernaht einzeichnen. An der rückwärtigen Naht 0,7 cm Ausfall für einen besseren Armlochschluss angeben. Reißverschluss in die hintere Mitte einarbeiten.

 

Ärmel

Als Vorlage dient ein passender Einnahtärmel in Gr. 146. Den aufgeklappten Eirmahtärmel bis zur Ellenbogenlinie herauskopieren. Die Ärmellänge mit 20 cm ab Armkugel festlegen. Den Ärmelsaum im rechten Winkel zur vorderen Ärmelnaht mit leichtem Bogen einzeichnen. Nahtlänge der Ärmelnaht nach hinten übertragen und den Saumverlauf auszeichnen, wie in der Zeichnung ersichtlich. Einschnittlinien zur Erweiterung und Erhöhung der Armkugel an der Ärmelmitte angeben, wie in der Zeichnung ersichtlich.

 

Fertige Schnittteile

Gezeigt werden die fertigen Schnittteile einer Werdenfelser Tracht.

Alle Schnittteile voneinander trennen und Überschneidungen ergänzen. Brustabnäher in der vorderen Mitte als Reihweite angeben. Einschnittlinie am Ärmel öffnen. Den Ärmel erweitern und erhöhen, Wie in der Zeichnung ersichtlich. Kugelverlauf neu einzeichnen. Reißverschluss in die hintere Mitte einarbeiten. Alle Nahtverläufe ausgleichen. Fadenlauf angeben.

 

 

Schnittmusterbogen, KOB-Dirndl 1

KOB-Dirndl 1 Schnittmusterbogen

35,00 €
AGB

 

 

Schnürmieder

Diese technische Zeichnung zeigt die Vorder-und Rückansicht von eines Schnürmieders für Kinder Dieses Modell gibt es als Schnittmuster.(Bild: Technische Zeichnung S. Lindner)

 

Vorder- und Rückenteil

Die Abbildung zeigt die Schnittkonstrukton eines Schnürrmieders.

Als Vorlage für das Schnürmieder Wird der Grundschnitt für Dirndl-Oberteile in Gr. 146 mit geringeren Zugaben aufgestellt (siehe Maßsatz für Mieder). Den Brustabnäher vorübergehend zur vorderen Mitte verlegen. Die Schulternaht 1 cm verschmälern und das Armloch 3 cm vertiefen. Armloch im Vorder- und Rückenteil neu einzeichnen. Die Trägerbreite mit 3 cm festlegen. Die Blende mit 3 cm Breite zur vorderen und hinteren Mitte einzeichnen, wie in der Zeichnung ersichtlich.

Die Teilungsnähte nach Vorlage gestalten. Kneifbeträge am Armloch und an den Trägern einzeichnen, Wie in der Zeichnung ersichtlich. Kurze Einschnittlinie vom Brustabnäher zur Teilungsnaht einzeichnen. Die Schnittweite an der Taille beträgt ca. 1/2 Tu + 0-0,5 cm. Reißverschluss in die vordere Mitte einarbeiten.

 

Fertige Schnittteile

Gezeigt werden die fertigen Schnittteile eines Schnürrmieders.

Alle Schnittteile voneinander trennen. Von der Teilungsnaht zum Brustabnäher einschneiden und Brustabnäher an der vorderen Mitte zusammenlegen. Blenden herauskopieren und Kneifbeträge ablegen. Kneifbeträge im Vorder- und Rückenteil ablegen. Reißverschluss in die vordere Mitte einarbeiten. Alle Nahtverläufe ausgleichen. Fadenlauf angeben.

 

 

Glockenrock in Halbkreisform

Zu der Werdenfelser—Tracht Wird ein Glockenrock in Halbkreisform mit Reihweite an der Taille konstruiert. Dafür an einer Senkrechten vom Ausgangspunkt die Taillenweite nach unten messen, ergibt die Lage des Taillenringes für den Glockenrock in Halbkreisform. Von der Taille die Rocklänge mit 48 cm nach unten abtragen, ergibt die Lage des Saumes. Mit dem Taillenmaßband und einem Bleistift als Zirkel nun jeweils einen halben Kreisbogen mit Drehpunkt am Ausgangspunkt über den Taillenring und über den Saum zeichnen.

Die Weite des Taillenringes kontrollieren. Diese sollte ca. die 3-fache Weite des Taillenumfanges haben. Für die Werdenfelser Tracht mit kurzem Rock Wird der Glockenrock mit Bündchen und Gummizug auf die Taillenweite gebracht. Für die Werdenfelser Tracht mit langem Rock wird ebenfalls ein Glockenrock in Halbkreisform aufgestellt. Die Rocklänge für das nachfolgende Modell jedoch mit 65 cm festlegen.

 

 

Werdenfelser-Tracht mit langem Rock

Schnürmieder und Bluse mit Koller für ca. 10-Jährige in Gr. 146

 

Diese technische Zeichnung zeigt die Vorder-und Rückansicht von eines Schnürmieders für Kinder Dieses Modell gibt es als Schnittmuster.(Bild: Technische Zeichnung S. Lindner)

 

 

Schnürmieder

Diese technische Zeichnung zeigt die Vorder-und Rückansicht von eines Schnürmieders für Kinder Dieses Modell gibt es als Schnittmuster.(Bild: Technische Zeichnung S. Lindner)

 

 

Schlesische Tracht

Hochgeschlossenes Dirndl und Langarm-Bluse für ca. 10-Jährige in Gr. 146

 

Diese technische Zeichnung zeigt die Vorder-und Rückansicht von eines Trachtenkleides für Kinder Dieses Modell gibt es als Schnittmuster.(Bild: Technische Zeichnung S. Lindner)

 

 

Langarm-Bluse

Diese technische Zeichnung zeigt die Vorder-und Rückansicht von einer Langarmbluse für Kinder Dieses Modell gibt es als Schnittmuster.(Bild: Technische Zeichnung S. Lindner)

 

 

Produkt: Download Oktoberfest Dirndl
Download Oktoberfest Dirndl
Download Oktoberfest Dirndl

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: